Türluftschleier von LG und Teddington verbessern Temperaturausgleich und Energieeffizienz

Türluftschleier unterstützen Geschäftsinhaber, Firmen- oder Betriebshallenbetreiber, Energieverluste zu minimieren: Bis zu 80 Prozent Einsparungen möglich
Türluftschleier von LG und Teddington verbessern Temperaturausgleich und Energieeffizienz (PresseBox) (Ratingen, ) Egal ob es draußen schneit oder die Sonne brennt: Kunden, Reisende oder Mitarbeiter, die ein Gebäude betreten, sollen sich jederzeit wohlfühlen. Für stets ausgeglichene Temperaturen gepaart mit Energieeinsparungen sorgen effiziente Türluftschleier des Buchholzer Unternehmens Teddington, die mit Technik des Elektronik- und Klimatechnikspezialisten LG Electronics ausgestattet sind. Seit Jahrzehnten ist die Teddington Luftschleieranlagen GmbH Pionier und Referenz auf dem Gebiet der Luftschleiertechnik. Überall dort, wo an Türen und Toren Energieverluste durch unerwünschten Luftaustausch entstehen, bietet Teddington Lösungen, die helfen, Energiekosten zu senken.

Der Türluftschleier von Teddington verbindet die Vorteile eines LG Variable Refrigerant Flow (VRF)-Air Conditioning-Systems mit denen einer Türluftschleieranlage. Er wurde speziell für offene und teilweise geöffnete Eingangsbereiche entwickelt, um Energieverluste zu verhindern. Trifft kalte Außenluft auf die warme Luft (oder umgekehrt) in Geschäften und Co., kann ein Ausgleich der Luftmassen nicht nur sehr unangenehm sein, sondern das jeweilige Unternehmen auch viel Geld kosten. Der Luftschleier eignet sich für alle Türen und Eingänge, die kontinuierlich oder immer wieder geöffnet werden. Er garantiert angenehme Temperaturen beim Betreten eines Gebäudes – egal ob es draußen stürmt oder sehr warm ist. Adressaten sind Einzelhandelsunternehmen, Verkehrs- oder Industriebetriebe. Die VRF-Türluftschleier-Einheit unterstützt sie, bis zu 80 Prozent Energie im Vergleich zu ungeschützten Eingangsbereichen einzusparen. Im Vergleich zu herkömmlichen auf Lamellen basierenden Systemen verbraucht der neue Türluftschleier von Teddington bis zu 40 Prozent weniger Energie. Dies ist dem Design der Einheiten geschuldet: Ihre Konversionsmethode benötigt im Vergleich zu traditionellen strom- oder wasserbetriebenen Systemen weniger Energie, um Luft zu erwärmen oder zu kühlen.

So funktioniert der Luftschleier:

Das Luftschleier-System bildet einen Luftstrom, der ungewollter und unangenehm kalter Luft in offenen Eingangsbereichen entgegenwirkt. Faktoren wie Luftvolumen, Thermiken, Raumgröße oder Türmaße werden bei der Auslegung des Luftschleiers ebenso berücksichtigt wie spezielle bauliche Anforderungen. Teddington Luftschleieranlagen mit Druckkammer-Düsensystem ermöglichen eine exakte, verlustfreie und stufenlose Justierung des Luftaustrittswinkels sowie eine optimale Einstellung von Luftvolumen und Luftgeschwindigkeit.

Die Entwickler des Systems haben zudem verstärkt auf Bedienfreundlichkeit geachtet. Um die Luftschleier direkt in ein LG-VRF-System einbinden zu können, sind diese schon mit der entsprechenden Elektronik und dem elektronischen E-Ventil ausgerüstet. Somit wird der Luftschleier als „normale“ Inneneinheit im VRF-System behandelt und lässt sich mit den bewährten Bedieneinheiten der LG-VRF-Serie steuern. Darüber hinaus punktet der Luftschleier mit seinem ästhetischen, unauffälligen Design und seinem leisen Betrieb. Auch Installation und Inbetriebnahme sind sehr einfach: Die Einheit befindet sich in einem selbsttragenden Stahlgehäuse mit CNC-Finish. Sie eignet sich sowohl für neue Gebäude als auch für die Aufrüstung des Eingangsbereichs älterer Gebäude.

Berthold Wolf, Vertriebsleiter Air Conditioning und Energy Solutions bei der LG Electronics Deutschland GmbH, kommentiert: Am gemeinsamen Projekt beider Unternehmen profitieren vor allem die Kunden. Die Verbindung aus Technik des Elektronik- und Klimatechnikspezialisten LG mit der Souveränität von Teddington im Bereich der Luftschleieranlagen führt zu stets ausgeglichenen Temperaturen und Energieeinsparungen von bis zu 80 Prozent – eine unschlagbare Kombination.“ Das Türluftschleier-System ist ab sofort in Deutschland, Italien, Österreich, der Tschechischen Republik, Frankreich und Schweden erhältlich. Weitere europäische Länder folgen im Laufe des Jahres.

Weitere Informationen unter www.lg.de/aircon.

Kontakt

LG Electronics Deutschland GmbH
Berliner Straße 93
D-40880 Ratingen
Justine Figura
PR Manager
Kai Faulbaum
LEWIS PR – Global Communications
Presseagentur

Bilder

Social Media