Empolis zum zweiten Mal in Folge in den TOP 100 „DBTA: The Companies That Matter Most in Data“

(PresseBox) (Kaiserslautern, ) Die Empolis Information Management GmbH, Anbieter von Smart Information Management Software, ist zum zweiten Mal in Folge in die prestigeträchtige Liste "DBTA 100: The Companies That Matter Most in Data" aufgenommen worden. Diese wird alljährlich vom US-Fachmagazin Database Trends and Applications (DBTA) erstellt und umfasst die weltweit bedeutendsten Unternehmen im Data Management-Bereich. Damit steht Empolis in einer Reihe mit global führenden Unternehmen wie Amazon, EMC Corp., Google, IBM, Microsoft, MongoDB, sowie Software AG.

Neben der E-Content-Liste "The 100 Top Companies in the Digital Content Industry" und der "KMWorld's 100 Companies That Matter In Knowledge Management" ist dies die dritte wichtige internationale Publikation, in der Empolis als ein Leader im Big Data-Management aufgeführt wird.

Dr. Stefan Wess, CEO von Empolis: "Uns freut sehr, dass wir nun zum zweiten Mal in Folge in diese renommierte Liste aufgenommen worden sind. Dies zeigt, dass unsere Lösungen, welche Knowledge- und Content Management intelligent miteinander verknüpfen, als nachhaltig und federführend im Big Data-Bereich wahrgenommen werden."

Kontakt

Empolis Information Management GmbH
Europaallee 10
D-67657 Kaiserslautern
Martina Tomaschowski
VP Sales & Marketing
Social Media