OSC AG entwickelt SAP® Lösung zur Herkunftsverfolgung

Unter dem Motto "Rückverfolgbarkeit leicht gemacht - Vertrauen steigern" geht die OSC AG mit "f&b Foodtrace" an den Markt und stellt die integrierte SAP-Lösung in einem Webinar für Interessierte vor
(PresseBox) (Hamburg, ) Um dem gesteigerten Verbraucherbedürfnis nach Transparenz nachzukommen, wird SAP-Anwendern mit "f&b Foodtrace" eine einfache Lösung geboten, dem Konsumenten die Rückverfolgbarkeit ihrer Produkte zu ermöglichen.

Interessierte aus der Nahrungs- und Genussmittelbranche lädt die OSC AG herzlich zu einer Websession ein, bei der folgendes u.a. gezeigt wird:

- Foodtrace / Transparenz vom Ursprung bis zum Verbraucher
- Übertragung von Herkunftsdaten vom Rohstofflieferanten zum Produzenten
- Umsetzung der Rückverfolgbarkeit zu vor- und nachgelagerten Stufen
- Ermittlung der Ursprungsdaten im Produktionsprozess
- Chargentreue Übertragung der Herkunftsdaten an Informationsportal

Für den 24. Juni sowie 01. Juli 2015, jeweils 14:00 Uhr ist eine Anmeldung über http://fb-alliance.com/veranstaltungen/7 möglich.

Über die Food & Beverage Alliance

Im März diesen Jahres haben die All for One Steeb AG, bibo GmbH, realtime AG und OSC AG die Food & Beverage Alliance (www.fb-alliance.com) gegründet und ihre Kompetenz im Bereich der Nahrungs- und Genussmittelindustrie (NuG) gebündelt. Damit ist die Allianz mit mehr als 500 umgesetzten NuG-Projekten und über 120 SAP Consultants das größte Netzwerk in der SAP Nahrungs- und Genussmittelindustrie.

Kontakt

OSC AG
Fackenburger Allee 56
D-23554 Lübeck
Social Media