Neues Mitglied im Cluster Mechatronik & Automation aus Deggendorf

Herzlich Willkommen Indu-Con Industrial Concepts!
Urkundenübergabe (PresseBox) (Augsburg, ) Mechatronische Systeme - damit beschäftigte sich Horst Linnerbauer, der Inhaber von Indu-Con, schon, bevor es den Begriff überhaupt gab: "Ausgefeilte Mechanik und die modernste Elektrotechnik waren immer schon die Hauptzutaten meiner Entwicklungen und Konzepte". Die Elektronik spielt dabei eine Doppelrolle, weil die entwickelten Systeme zum Handhaben und Prüfen elektronischer Baugruppen dienen oder Montageprozesse bei Steuergeräten unterstützen.

"Der Entwicklungsprozess beginnt bei uns nicht erst in der Konstruktion, sondern mit der Marktrecherche", erläutert Horst Linnerbauer sein Geschäftskonzept. Daraus entstehen dann Lastenhefte, Konzeptskizzen und Budgetplanungen als Basis für detaillierte Diskussionen mit den Kunden. Ein aktuelles Beispiel für eine erfolgreiche Produktentwicklung ist ein realisiertes Handling-System für das Unternehmen Kabtec aus Großkarolinenfeld, Mitglied im Cluster. "Um eine vollautomatische Lösung für kleinere Unternehmen attraktiver zu machen, haben wir ein neues manuelles System entwickelt, das ergänzend mit dem Vollautomaten zusammenarbeitet. Für den Anwender bedeutet das deutlich geringere Kosten bei gleichzeitig höchster Flexibilität", so Horst Linnerbauer weiter.

In Entwicklungsprojekten übernimmt Indu-Con auch gerne die Rolle des Projektleiters. Mit zeitgemäßen Tools für Planung, Steuerung, Visualisierung und Überwachung - und mit 35 Jahren Branchenerfahrung - sorgt das Unternehmen für einen erfolgreichen Projektabschluss.

Ein aktueller Anknüpfungspunkt mit Indu-Con ist das Thema Ausbildungskooperation: "Wir als Planungsbüro bilden Technische Produktdesigner aus", erklärt Horst Linnerbauer, "Die sollten auch mal eine Zeit lang in der Halle stehen und selber Fräsen, das kann ich aber nicht anbieten. Hier würde ich gerne mit einem Partner zusammenarbeiten und selbstverständlich auch deren Azubis ein wenig Konstruktion beibringen."

Kontakt

Cluster Mechatronik & Automation e.V.
Beim Glaspalast 1
D-86153 Augsburg
Tom Weber
Clustermanager Niederbayern/Oberpfalz

Bilder

Social Media