Masterflex Group: Azubi-Treffen in der Unternehmenszentrale in Gelsen-kirchen

Die Masterflex Group begrüßte 16 Berufsstarter zum ersten Azubi-Tag in Gelsenkirchen
MFG Azubitag 2015 (PresseBox) (Gelsenkirchen, ) Alle Wege führen nach Gelsenkirchen - zumindest für die Auszubildenden aller deutschen Standorte der Masterflex Group. Am 20. Mai hat die Masterflex Group alle Berufsstarter zum ersten gemeinsamen Azubi-Tag in die Unternehmenszentrale nach Gelsenkirchen eingeladen. Insgesamt 16 Auszubildende in kaufmännischen und technischen Berufen sowie ein dualer Student erlebten eine spannende Willkommensveranstaltung, erfuhren Wissenswertes über ihren Arbeitgeber und tauschten sich über die Ausbildungssituation an den einzelnen Standorten aus.

Erfahrungsaustausch mit den "Azubi-Kollegen"

Ziel des abwechslungsreichen Tages war es, den Azubis einen Überblick über die Unternehmensgruppe und einen Einblick in die Konzernzentrale samt Produktion zu geben. Aber auch der gegenseitige Austausch über die Ausbildungssituation an den jeweiligen Standorten, gemeinsame Aktivitäten und vor allem das bessere Kennenlernen standen auf der Agenda. Christina Neubauer, Personalleiterin der Masterflex Group begrüßte dies ausdrücklich: "Es ist gut, dass die jungen Leute sich mal kennenlernen", sagte sie. "Sie werden ja später auch zusammenarbeiten, da ist ein Erfahrungsaustausch sicher spannend." Die Masterflex Group ist mit den vier Standorten Norderstedt, Halberstadt, Wald-Michelbach und Gelsenkirchen in Deutschland vertreten. Dazu kommen weitere neun Standorte im Ausland.

Auf dem Programm: Ein Besuch der Veltins Arena und Bowling

Die Organisatoren des Azubi-Tages hatten ein interessantes und abwechslungsreiches Programm für die jungen Leute vorbereitet. Nach einer kurzen Vorstellungsrunde ging es direkt in das Herzstück des Standorts Gelsenkirchen: der Produktion. Bei einer Betriebsführung konnten die Azubis live erleben, wie aus unterschiedlichen Rohmaterialien industrielle High-Tech-Schläuche gefertigt werden.

Vor der gemeinsamen Mittagspause präsentierten die Azubis ihre Ausbildungsbetriebe, in denen verschiedene Schläuche und Schlauchverbindungen für Industrie und Gewerbe, Medizintechnik, Flugzeugbau oder Gebäudetechnik entwickelt, gefertigt und in die ganze Welt verschickt werden.

Das Highlight am Nachmittag war der Besuch der Veltins Arena, die rund 60.000 Zuschauer fasst und Stadion des deutschen Fußball-Bundesligisten FC Schalke 04 ist. Während der eineinhalbstündigen Führung durch das Stadion erfuhren die Azubis unter anderem, dass die Arena eines der wenigen Stadien in Deutschland ist, das mit einer Kapelle ausgestattet ist, in der regelmäßig Taufen und kirchliche Trauungen stattfinden. Gegen Abend wurde es dann bei einem gemeinsamen Bowling-Turnier noch einmal sportlich.

Über den Tellerrand schauen

Alles in allem ein gelungener Tag, so das Fazit der Masterflex Group-Azubis. Gurcharan Singh, angehender Bürokaufmann im 2. Ausbildungsjahr: "Wir haben uns nicht nur super verstanden, wir konnten auch sehr offen über die jeweilige Ausbildungssituation sprechen." Es sei gut, so der junge Norderstedter, auch mal über den Tellerrand des eigenen Unternehmens zu schauen. Das durchweg positive Feedback zeigt, dass ein solcher Tag sehr gut zu einer gelungenen Ausbildung beitragen kann.

Kontakt

Masterflex SE
Willy-Brandt-Allee 300
D-45891 Gelsenkirchen
Heike Friedrichsen
Group Marketing / PR

Bilder

Social Media