Innovative Marketing-Software denkt mit

So sorgen Marketeers für effizientes Multichannel Management
(PresseBox) (Rohrbach, ) Wer sein Unternehmen zielsicher Richtung Zukunft steuern will, setzt auf innovative Marketing-Software, die mitdenkt und Abläufe und Workflows automatisiert. Für Multichannel Management per Knopfdruck.

Rohrbach/Ilm: 11.06.2015 – Immer mehr Marketeers holen sich die Unterstützung innovativer Marketing-Software und optimieren damit ihr Multichannel Management. Welche Innovationen es derzeit gibt, war Thema des priint:days auf Schloss Montabaur. WerkII stellte den Event unter das Motto „living digital“ und bot den rund 200 Teilnehmern, Experten und Anbietern eine Plattform für spannende Diskussionen. Contentserv, führender Anbieter von Marketing-Software, war mit verschiedenen Beiträgen ebenfalls dabei.

Das Gehirn des Multichannel Managements

Effizientes Multichannel Management braucht ein Gehirn – eine Schaltzentrale, die den Content zentral verwaltet und dann automatisiert per Knopfdruck in alle relevanten Touch Points aussteuert. Nur so wird sichergestellt, dass alle Assets wie beispielsweise Videos, Bilder oder Produktinformationen stets aktuell sind – und das in allen Medienkanälen. Denn wer heute seine potenziellen Kunden auf verschiedenen Touch Points anspricht, muss dafür Sorge tragen, dass die Informationen überall stets konsistent sind. Ansonsten gehen wertvolle Konsumenten beim Kanalwechsel verloren.

Zwei Unternehmen, die bereits erfolgreich eine solche Software einsetzen und damit ihr Multichannel Management optimieren, sind Weltbild und die Haufe Akademie. Diese berichteten auf dem print:day mit zwei anschaulichen Praxisvorträgen live von ihren Erfahrungen.

Zwei aktuelle Erfolgsgeschichten


Als einer der größten Retailer im DACH-Raum produziert Weltbild für 3 Marken in 3 Ländern eine Vielzahl von zielgruppenindividuellen Print-Katalogen und -Werbemitteln ebenso wie individualisierte E-Newsletter, um den Verkauf in E-Shops und Ladenlokalen zu befeuern. Für beide Kanäle stellt CONTENTSERV die Schaltzentrale für das medienneutrale Management aller Produkt- und Marketing-Informationen und für die zentrale Produktverplanung für alle Kampagnen dar. Im Vortrag erläuterte Christoph Federowicz beispielhaft den integrierten Newsletterprozess: von der zentralen Datenpflege über die Platzierung der Produkte durch den Einkauf bis hin zum Versand des Newsletter über Teradata/eCircle.

Auch für die renommierte Haufe Akademie stellt CONTENTSERV zum einen die zentrale Marketing Information Management Plattform für qualitätsgesichertes Content Management dar. Zum anderen koordiniert das System automatisiert sämtliche Prozesse, Aufgaben und beteiligten Anwender rund um die Erstellung der Seminarausschreibungen und Kataloge für das Angebot der Haufe Akademie. Wie dadurch Prozesse verschlankt und deutliche Einsparungen gegenüber dem früheren Vorgehen erreicht werden konnten, zeigen Oliver Frömmer, Prokurist beim CONTENTSERV Implementierungspartner SDZeCOM und Hendrik Edzards, Business Analyst bei Haufe, im Best Practice Vortrag auf.

Interessierte können beide Vorträge unter info@contentserv.com anfordern.

Marketing Software macht es möglich

Die Marketing Information Management Lösungen (MIM) von Contentserv bilden das Fundament für eine automatische Aussteuerung des relevanten Contents in alle Touch Points. Dies sind beispielsweise Bilder, Produktinformationen oder auch Videos, die hier zentral verwaltet und über das vollintegrierte Multichannel Management in alle Kanäle wie Website, Print oder Katalog und dergleichen ausgeleitet werden.

Kontakt

CONTENTSERV GmbH
Werner-von-Siemens-Str. 1
D-85296 Rohrbach
Sandra Skultety

Bilder

Social Media