Synology® veröffentlicht die DiskStations DS715 und DS215+

Hochgeschwindigkeit mit beispielloser Produktivität
DS715 (PresseBox) (Düsseldorf, ) Düsseldorf, Deutschland - 11. Juni 2015 - Synology® veröffentlicht heute die DiskStations DS715 und DS215+. Die DS715 ist ein auf sieben Bays skalierbarer NAS-Server mit Quad-Core-CPU und die DS215+ ist ein 2-bay NAS-Server mit Dual-Core-CPU. Entwickelt als kompakte All-in-One Lösung sind beide Server mit einer Hardware-Verschlüsselungs-Engine ausgestattet, um KMUs zu helfen, ihre Daten effizient zu speichern, zu schützen und zu teilen.

„KMUs erwarten für ihre wachsenden Anforderungen eine skalierbare und leistungsstarke Speicherlösung bei gleichzeitiger Reduzierung der Erstinvestition. Die DS715 und DS215+ bieten Leistung, Zuverlässigkeit und Datenverschlüsselung zu einem wettbewerbsfähigen Preis", so Chad Chiang, Senior Produktmanager bei Synology Inc.

Ausgestattet mit einem 1,4 GHz Quad-Core-Prozessor, 2GB RAM und Link Aggregation bietet die DS715 eine herausragende Datentransferleistung von über 216 MB/s Lesen und 142 MB/s Schreiben. Die Hardware-Verschlüsselungs-Engine stellt zudem eine Lesegeschwindigkeit verschlüsselter Daten von bis zu 205 MB/s sicher.

Angetrieben von einer 1,4 GHz Dual-Core-CPU und 1GB RAM und Link Aggregation bietet die DS215+ überragende Leistung von über 209 MB/s Lesen und 139 MB/s Schreiben. Die Hardware- Verschlüsselungs-Engine sorgt für eine schnelle Lesegeschwindigkeit verschlüsselter Daten von bis zu 145 MB/s.

Die DS715 unterstützt Synology Hochverfügbarkeit (SHA). Für höchste Zuverlässigkeit und Ausfallsicherheit wird damit Redundanz im Falle unerwarteter Netzwerkfehler sowie ein reibungsloser Übergang zwischen zwei geclusterten Servern garantiert. Dank der Surveillance Station bietet die DS715 als leistungsstarker NVR-Server eine zentrale Managementlösung zur Einbindung und Anzeige von 30 IP-Kameras (720p/30 FPS). Um mit der Geschäftsentwicklung zu wachsen, kann die DS715 mit einer Erweiterungseinheit DX513 auf bis zu sieben HDDs erweitert werden.

Eine bequeme Festplatteninstallation und Systemzuverlässigkeit standen bei der Entwicklung der DS215+ im Fokus, welches mit dem werkzeuglosen Festplattenmontage-Design, Hot-Swap-Unterstützung und zwei Gigabit-LAN-Ports mit Failover-Unterstützung für einen kontinuierlichen Betrieb umgesetzt wurde. Darüber hinaus verfügt das Modell über zwei USB 3.0-Anschlüsse für eine bessere Datenübertragung und einen eSATA-Anschluss für umfangreiche externe Backups.

Die DS715 und DS215+ laufen auf DiskStation Manager (DSM), das modular aufgebaute und intuitive Betriebssystem für alle Synology-NAS. Dank der Vielzahl von Backup-, File Sharing- und Netzwerkmanagementanwendungen stellen die DS715 und DS215+ alle Funktionen bereit, die ein Unternehmen im täglichen Geschäft benötigt und steigern zudem noch die Produktivität am Arbeitsplatz erheblich. Synology wurde zum zweiten Mal in Folge zum Sieger im "PC Mag Business Choice Award 2014" gekürt und erhielt wiederholt Höchstwertungen in allen Umfragekategorien, inklusive Zuverlässigkeit, Gesamtzufriedenheit, Nutzen & Weiterempfehlungswahrscheinlichkeit.

Verfügbarkeit
Die Synology DiskStations DS715 und DS215+ sind ab sofort weltweit verfügbar.

Kontakt

Synology GmbH
Grafenberger Allee 125
D-40237 Düsseldorf
Sabine Brückner
Marketing
Marketing

Bilder

Social Media