Das Luxussegment für Skireisen geht online - Mit Heliskicheck.de

Sucht man nach einer Wachstumsnische im Reisesegment, gelangt man schnell an das Thema Heliskiing.
(PresseBox) (Willich, ) Noch vor einigen Jahren einer kleinen gut betuchten und nach Abenteuer suchenden Klientel vorbehalten, erfreut sich der Markt für kostspielige und exklusive Heliskireisen immer größerer Beliebtheit.

Konsequenz: Ein immer größer werdender Anbieterkreis aus allen Teilen des Erdballs buhlt um die Gunst dieser zahlungskräftigen Zielgruppe.
Und der Kampf um deren Gunst erfolgt zunehmend über den Kanal Internet.

Aus diesem Grunde wurde Heliskicheck.de gegründet. Eine unabhängiges Vergleichs-, Bewertungs- und Buchungsportal nach dem Vorbild von Tripadvisor oder Holidaycheck.

Die Firma Braintags GmbH aus Willich ist Initiator und Betreiber des Portals.
Dr. Christian Derichs, geschäftsführender Gesellschafter bei Braintags, einem E-Business Full Service Unternehmen aus Willich, ist selbst begeisterter Skifahrer und ist bereits 2007 die erste Vermarktungskooperation mit Great Canadian Heliskiing eingegangen, einem kanadischen Premiumanbieter aus British Columbia.

Der große Erfolg dieser Kooperation und die langjährige Erfahrung im E-Business waren für Dr. Christian Derichs mit entscheidend, neben dem eigentlichen Kerngeschäft von Braintags, mit Heliskicheck.de eine eigene online Plattform zu entwickeln und zu betreiben.

Dr. Derichs Meinung nach fehlt dem sehr interessanten und lukrativen Markt für Heliskireisen neben den Anbieterwebseiten mit ihren eigenen online Marketing Aktivitäten und den in dieser Branche üblichen Agentennetzwerken eine übergeordnete und vor allem unabhängige Plattform, welche:

• das immer noch häufig als Extremsport missverstandene Thema Heliskiing transparent und umfassend erklärt und mit dieser „Entmystifizierung“ für ein breiteres Publikum öffnet.

• Hilfestellung bietet, bei der recht schwierigen Entscheidung, welcher Anbieter denn der wohl beste für die eigenen Wünsche, Bedürfnisse, das Budget und die skifahrerischen Fähigkeiten ist.

Diesem Anspruch soll Heliskicheck zunächst in Deutschland, Österreich und der Schweiz und ab 2016 über Heliskicheck.com weltweit gerecht werden.
Die deutschprachige Plattform wurde Anfang März diesen Jahres für die Anbieter zur Anlage und Pflege ihrer Angebotsinformationen freigeschaltet und enthält zum jetzigen Zeitpunkt 22 Anbieter bzw. Standorte. Derzeit ausschließlich aus British Columbia in Kanada, dem Mekka für das Thema Heliskiing. Aufgrund besonderer geographischer und klimatischer Bedingungen gibt es objektiv weltweit keine andere Region, in der ein Heliskier bessere Bedingungen vorfinden kann.
Ist Heliskiing weltweit mittlerweile fast in jedem Gebirgszug möglich, würde Dr. Derichs einem interessierten Skifahrer immer raten, seine ersten Heliskierfahrungen nirgendwo anders als in British Columbia zu machen. Sämtliche Anbieter dort verfügen über unglaublich viel Erfahrung in Sachen Sicherheit und können alle auf spektakuläre, wenn auch teilweise sehr unterschiedliche Skigebiete zugreifen und bieten alle weltweit mit Abstand die besten Schneebedingungen.
Um die objektiv vorhandenen und nicht unwesentlichen Unterschiede bei den Anbietern transparent zu machen und um jedem Interessenten ein Hilfsmittel an die Hand zu geben, den für Ihn perfekten Anbieter zu finden, wurde der Heliskikonfigurator entwickelt, der neben den Kundenbewertungen ein wesentlicher USP von Heliskicheck ist.

Anhand folgender elf ausgewählter Kriterien
• Gruppengröße
• Anzahl Gruppen pro Helikopter
• Art der Höhenmeter-Abrechnung
• Angebotene Programme
• Wahrscheinlichkeit von ‚down days‘
• Skifahrertyp
• Dauer An- und Abreise aus Europa
• Geographische Lage des Anbieters
• Art der Unterbringung
• Skigebiet in der Nähe
• Standort des Helipads

ermittelt der Heliskikonfigurator für jeden Heliskier die jeweils besten Anbieter.
Jedes dieser Kriterien ist enorm wichtig und kann einen großen Unterschied machen zwischen dem, was der Gast erwartet und was er letztlich vom jeweiligen Anbieter geboten bekommt.

„Bei einem durchschnittlichen Reisepreis von ca. 12.000 Euro für eine Woche all inklusive Heliskiing, sollte man bei der Anbieterauswahl tunlichst keinen Fehler machen“ – so Dr. Derichs.

Die Detailseiten der Anbieter informieren über Preise, verfügbare Programme, Reisezeiträume sowie Informationen der Unterkünfte und enthalten neben Texten auch Videos und Bilder sowie die Lage des Skigebietes.
Unabhängige Anbieterbewertungen, analog Tripadvisor und Holidaycheck, welche die Heliskier direkt auf Heliskicheck vornehmen können, sollen einen objektiven Gesamteindruck vermitteln.
Ein Anbietervergleichspreis, der für jeden Anbieter auf einem Trip für eine Woche Heliskiing inkl. 45.000 Höhenmetern im Doppelzimmer zur Hochsaison basiert, soll für weitere Transparenz sorgen.

Neben eigenen, im Mai angelaufenen online Marketing Aktivitäten sucht Heliskicheck derzeit noch Partner und Sponsoren aus der Ski- und Lifestylebranche für Kooperationen.
Heliskicheck ist ab sofort für die Öffentlichkeit unter www.heliskicheck.de erreichbar.

Kontakt

Braintags GmbH
Jakob-Kaiser-Strasse 12
D-47877 Willich
Dr. Christian Derichs
Geschäftsführer
Social Media