Volles Haus beim Wirtschaftstag Kroatien

1. Länderveranstaltung im Haller Haus der Wirtschaft (IHK)
Volles Haus beim Wirtschaftstag Kroatien (PresseBox) (Heilbronn, ) Fast bis auf den letzten Platz gefüllt war der Raum in der Geschäftsstelle Schwäbisch Hall, als am letzten Mittwoch die IHK Heilbronn-Franken zusammen mit der Auslandshandelskammer (AHK) und dem Generalkonsulat Kroatien zur Informationsveranstaltung "Markt- und Investitionschancen in Kroatien" einluden. Generalkonsul Slavko Novokmet betonte dabei die traditionell guten bilateralen Beziehungen zwischen Kroatien und Deutschland. Anschließend informierten Klaudia Oršanic-Furlan von der AHK Kroatien sowie Silva Stipić Kobali, Direktorin "International Affairs" von der Kroatischen Wirtschaftskammer aus Zagreb, zum Markteinstieg und über Marktchancen bzw. Investitions- und Kooperationsmöglichkeiten für baden-württembergische Unternehmen. So bietet das südosteuropäische Land, seit 1. Juli 2013 der 28. Mitgliedstaat der EU, vielfältige Anreize für Investitionen und Kooperationen und kann zudem mit weiteren Fördermitteln der EU rechnen.

Für einen runden Abschluss der Veranstaltung sorgte der lebhafte Vortrag von Josef Zrinski (Vorstandsvorsitzender der Zrinski AG, Wurmlingen) mit seinem ganz persönlichen Erfahrungsbericht zur Unternehmensgründung in Kroatien.

Kontakt

Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken
Ferdinand-Braun-Straße 20
D-74074 Heilbronn
Dr. Detlef Schulz-Kuhnt
Kommunikation

Bilder

Social Media