Award meets Kongress

CyberOne Hightech Award und Forward IT mit neuem Konzept
(PresseBox) (Stuttgart, ) Am 19. November 2015 finden der CyberOne Hightech Award und die Forward IT, die Landeskonferenz zur Initiative IKT Baden-Württemberg, erstmals gemeinsam statt. Mit dem Premiumsponsor SAP konnte zugleich die WIRSOL Rhein-Neckar-Arena in Sinsheim als Veranstaltungsort gewonnen werden. Der Zusammenschluss beider Veranstaltungen ist ein starkes Signal für den IKT-Standort Baden-Württemberg und stärkt den gesamten Wirtschaftsstandort Baden-Württemberg in einer seiner zentralen Hightech-Branchen.

Die Einreichfrist für die 17. Ausgabe des jährlichen Businessplan-Wettbewerbs CyberOne endete mit einer neuen Bestmarke. Insgesamt 150 Unternehmerteams haben auf der Venture Development Plattform von bwcon an ihrer Businessplanung gearbeitet, 76 Unternehmerteams haben einen standardisierten Businessplan für den CyberOne eingereicht. Damit hat sich die Einreichzahl zum Vorjahr fast verdoppelt. Der 14 Jahre alte Höchststand aus dem Jahr 2001 konnte zudem um genau 2 Einreichungen übertroffen werden.

Die Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge (ifex) des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft fördert im Rahmen des Projekts EXI Gründungsgutscheine die Unterstützung von Unternehmerteams bei der Businessplanung, so dass diese gezielt in den CyberOne Hightech Award transferiert werden können. Auch die Durchführung des Wettbewerbs wird vom Ministerium für Finanzen und Wirtschaft unterstützt. Der CyberOne Hightech Award Baden-Württemberg wird in den Kategorien "Start-ups" und "Geschäftsfelderweiterung" verliehen.

Premiumsponsor des diesjährigen Awards ist die SAP mit Sitz in Walldorf, die im Rahmen ihres CyberOne-Engagements die Location für den Tag, die WIRSOL Rhein-Neckar-Arena in Sinsheim, auch bekannt als Stadion des Fußball Bundesligisten TSG 1899 Hoffenheim, stellt. Die SAP investiert in Start-up-Förderung weltweit jährlich ca. 1 Mrd. Euro. Im Rahmen der Veranstaltung soll ergänzend eines der durch die SAP geförderten HANA-Start-ups prämiert werden.

In diesem Jahr wird der CyberOne bei Baden-Württemberg: Connected von einem neuen Vorstand betreut. Seit Januar 2015 ist Jürgen T. Siegloch, Geschäftsführer von C&S Marketing, verantwortlicher bwcon-Vorstand für den CyberOne Hightech Award. Er folgt auf Dr. Tilman Schad, der sein Vorstandsamt nach vielen Jahren Ende 2014 niedergelegt hat. "Deutschland hat zu wenig Gründer, das sollten wir ändern" so Siegloch zur Intention des CyberOne.

Tagsüber findet mit dem Forward-IT-Kongress die Landeskonferenz zur IKT-Initiative des Landes Baden-Württemberg statt. Die Weiterentwicklung und Positionierung des Landes Baden-Württemberg im IKT-Bereich und die Schnittstelle zu den Anwenderbranchen werden von bwcon federführend im Auftrag des Ministeriums für Finanzen und Wirtschaft Baden-Württemberg vorangetrieben. Neben hochkarätigen Keynotes werden in den Fachforen aktuelle Fragestellungen von Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik diskutiert. Das Konferenzprogramm wird von einem Programmbeirat erstellt. Parallel dazu findet das IKT-Spitzengespräch der IKT-Allianz Baden-Württemberg unter der Leitung des stellvertretenden Ministerpräsidenten Dr. Nils Schmid, der zugleich auch Schirmherr des CyberOne Hightech Awards ist, in der Arena statt. Im Spitzengespräch wird sich die IKT-Allianz mit dem Fortschritt der begonnen Projekte und Maßnahmen sowie über die künftige Entwicklung austauschen.

Mit dem Zusammenschluss von CyberOne und Forward IT positioniert sich Baden-Württemberg weiter als attraktiver Hightech Standort, der nicht nur jungen Unternehmen in der Gründungsphase eine gute Infrastruktur bietet sondern auch vom KMU bis hin zum Konzern die Unternehmen in die Weiterentwicklung des Landes mit integriert.

Über den CyberOne

Der CyberOne Award ist der wichtigste Businessplan-Wettbewerb in Baden-Württemberg. Er wird seit 1999 jährlich vergeben und richtet sich an Gründer und mittelständische Wachstumsunternehmen aus allen Technologie-Branchen. Veranstalter ist die Wirtschaftsinitiative Baden-Württemberg Connected e.V. / bwcon. 800 Geschäftskonzepte sind seit Bestehen des CyberOne beim Veranstalter eingegangen, 260 Millionen Euro Risikokapital wurden im Nachgang des Wettbewerbs mobilisiert. Bewertet werden unter anderem Innovationsgrad, Wettbewerbsvorteil und Kommerzialisierung der eingereichten Konzepte. Die zwanzigköpfige Jury setzt sich aus hochkarätigen Experten aus Wirtschaft und Wissenschaft zusammen. Die Preisträger erhalten Geld- und Sachpreise im Wert von insgesamt 100.000 Euro. Alle Preise des Wettbewerbs sind von Sponsoren finanziert. www.cyberone.de

Kontakt

Baden-Württemberg Connected e.V.
Breitscheidstraße 4
D-70174 Stuttgart
Nina Schulz
Isabel Klotz
Baden-Württemberg: Connected e.V.
Eventmanagement
Social Media