Zuverlässige und robuste elektrische Kontaktierungen für den Funktionstest

[PDF] Pressemitteilung: Zuverlässige und robuste elektrische Kontaktierungen für den Funktionstest (PresseBox) (Wertheim, ) Verbrauchsreduzierung bei Erhalt bzw. sogar Steigerung der Fahrleistungen und des Komforts kennzeichnen die Rahmenbedingungen für die Entwicklungen rund um den Antriebsstrang von Kraftfahrzeugen. Neben der Einführung und Integration neuer Antriebstechnologien, stellt die kontinuierliche Miniaturisierung der Komponenten eine große Herausforderung in der Produktion der Komponenten und Systeme dar.

Speziell für den Endfunktionstest hat adaptronic Prüftechnik GmbH in den letzten Jahren ein Portfolio von Adaptionslösungen entwickelt, die auch unter schwierigen Bedingungen die sichere und robuste elektrische Kontaktierung gewährleisten. Dabei müssen einerseits Störkonturen umgangen, aber auch Toleranzen, die sich aus dem Herstellprozess der Stecksysteme (Gradbildung, Verzüge) ergeben, ausgeglichen werden.

Je nach Fertigungsumfeld werden die Adaptionen als Kontaktträger, Handadapter, Rüstkabelbaum oder Übergabeadapter zwischen Werkstückträger und Prüfstand ausgeführt.

Auch für die hochpoligen Stecksysteme der Baureihe Nano MQS von TE wurden spezielle Kontaktmittel entwickelt, die eine sichere und verschleißfreie Kontaktierung im Fertigungsumfeld gewährleisten.

Kontakt

adaptronic Prüftechnik GmbH
Dörlesberg-Ernsthof
D-97877 Wertheim
Peter Müller
adaptronic Prüftechnik GmbH
Geschäftsführer

Bilder

Social Media