Kobil verstärkt Entwicklung

Frank Wernert (PresseBox) (Worms, ) Frank Wernert (46) verstärkt seit 1. Mai 2015 das Entwicklungs-Management-Team von Kobil Systems in Worms. Als Entwicklungsleiter berichtet er an den CTO des Anbieters mobiler Sicherheitsplattformen Joachim Hechler.

Als Entwicklungsleiter koordiniert Wernert das Entwicklungsteam, berät Kunden in Großprojekten und stimmt die Entwicklungen mit Partnern ab, die auf der Kobil Sicherheitsplattform basieren. Darüber hinaus wird er an der Weiterentwicklung der gesamten mobilen Sicherheitsplattform arbeiten und Kobil auch in Bezug auf neue Cloud-Services unterstützen. "Ich darf hier mit einem tollen Team zusammenarbeiten und freue mich darauf, die zentralen Kobil-Themen Identität und Verbindlichkeit noch intensiver voranzutreiben", erklärt der frisch gebackene Entwicklungsleiter.

Kobil-CTO Joachim Hechler sieht in dem Neuzugang eine deutliche Verstärkung, die den Anspruch des Unternehmens unterstreicht, innovativer deutscher Anbieter von durchgängiger mobiler Sicherheit zu sein: "Mit Herrn Wernert bekommt das Entwicklungsteam einen sehr erfahrenen und erfolgreichen Manager, der seine Innovationskraft schon mehrfach eindrucksvoll unter Beweis gestellt hat. Der Ausbau der Führungsmannschaft im Entwicklungsbereich ist auch ein Signal für weitere Innovationsanstrengungen von Kobil. Wir werden uns nicht auf unseren Lorbeeren ausruhen, sondern weiter daran arbeiten, mobile Sicherheit zu einem ganz selbstverständlichen Bestandteil des Geschäftslebens zu machen."

Vor seinem Einstieg bei Kobil hat der studierte Informatiker Wernert als Technical Director mitgeholfen, das Hightech-Startup CAI GmbH in Karlsruhe aufzubauen. Davor war er in verschiedenen Führungspositionen im Produkt und Entwicklungsbereich tätig; unter anderem für die nova data, Silverstroke oder die NTTData-Gruppe.

Kontakt

Kobil Systems GmbH
Pfortenring 11
D-67547 Worms
Marketing
Marketing und Kommunikation

Bilder

Social Media