WAGO unterstützt Technikzentrum Minden-Lübbecke

Ausbildungswerkstatt entwickelt und baut Module für technische Experimente / Spende an das Technikzentrum, um praxisnahe Berufsorientierung zu fördern
Von links: Christoph Meyer (Auszubildender zum Mechatroniker), Karin Ressel (Geschäftsführerin Technikzentrum), die technischen Ausbilder für den Bereich Elektrotechnik Marko Fuhlrott und Olaf Schade sowie Yannik Stork (Auszubildender zum Mechatroniker). (PresseBox) (Minden, ) Die Förderung beruflicher Orientierung - besonders in technischen Berufsbildern - ist ein wichtiges Anliegen der WAGO Kontakttechnik. Das Technikzentrum Minden-Lübbecke hat sich genau dieser Aufgabe verschrieben und möchte Jugendlichen und Erwachsenen praxisnahe Beratung bei der Berufswahl geben.

WAGO unterstützt das Technikzentrum nicht nur auf finanzieller Ebene, sondern auch mit technischen Modulen, die eigens in der Ausbildungswerkstatt des Unternehmens für diesen Zweck entwickelt und gebaut wurden. Sie ermöglichen in verschiedenen Experimenten einen Einblick in die Grundlagen der Elektro- und Automatisierungstechnik. "Wir haben die Erfahrung gemacht, dass der praxisnahe Umgang mit Technik eine große Hilfe bei der beruflichen Orientierung sein kann. So können junge Menschen ihre individuellen Fähigkeiten und Neigungen selbst erproben und sich spielerisch auf neues Terrain wagen", begründet Marko Fuhlrott, Technischer Ausbilder für den Bereich Elektrotechnik, das Engagement des Unternehmens in diesem Bereich. Bei der Übergabe der Module an die Geschäftsführerin des Technikzentrums Karin Ressel betont diese: "Ich bin sehr begeistert von dem Engagement von WAGO, technische Talente und dabei insbesondere Mädchen zu fördern und ich freue mich, dass wir unser gemeinsames Ziel, das Interesse für Technik zu stärken, zusammen verfolgen können." Die Experimente, die mit den WAGO-Modulen möglich sind, starten mit dem Aufbau eines einfachen Stromkreises und führen dann schrittweise durch verschiedenen Funktionen von elektromagnetischen Schaltern (Relais). Als Abschluss wird eine einfache Ablaufsteuerung aufgebaut, die einen Einblick in die Automatisierungstechnik bietet. In allen Versuchen kommen modernste Komponenten des Anbieters von elektrischer Verbindungs- und Automatisierungstechnik zum Einsatz.

Kontakt

WAGO Kontakttechnik GmbH & Co. KG
Hansastr. 27
D-32423 Minden
Tina Nolting
Unternehmenskommunikation

Bilder

Social Media