Praxisnahe Hilfe bei der Umsetzung von Leitlinien zur Informationssicherheit mit ISIS12

Speziell KMUs und Behörden profitieren
(PresseBox) (Großwallstadt, ) Der Hackerangriff auf den Bundestag ist derzeit der deutlichste Beweis, wie viel Nachholbedarf beim Thema Informationssicherheit in Deutschland herrscht. Auch Studien vom BITKOM, die von über 50 Milliarden Euro Schaden durch digitale Wirtschaftsspionage sprechen, oder natürlich die Snowden-Enthüllungen über den NSA-Überwachungsskandal belegen die Notwendigkeit für eine Steigerung der Informationssicherheit.
Die Verabschiedung des IT-Sicherheitsgesetzes und der Leitlinie des IT-Planungsrates des Bundes sind Reaktionen der Politik auf die gestiegene Bedrohungslage. Beide sehen die Einführung von Informationssicherheitsmanagementsystemen (ISMS) vor. Bei der Umsetzung der Vorgaben sind Behörden und Unternehmen jedoch weitgehend auf sich gestellt.
Um hier Hilfestellung zu geben, informieren die Sicherheitsspezialisten der Applied Security GmbH (apsec) aus Großwallstadt interessierte Behörden und Unternehmen in zwei kostenfreien Webinaren am 24. und 25. Juni 2015 über ISIS12 (Informationssicherheit in zwölf Schritten), ein ISMS, das speziell auf die Anforderungen von Behörden und von KMUs ausgerichtet ist und vom IT-Planungsrat empfohlen wurde. Gehalten werden die Informationsveranstaltungen von Claus Möhler, Direktor Consulting bei apsec und langjährig erfahrender ISMS-Spezialist und Auditor.
Die Anmeldung zu den Webinaren sollte bis spätestens 23. Juni 2015 über die Webseite https://www.apsec.de/... erfolgen.

Kontakt

Applied Security GmbH
Einsteinstraße 2a
D-63868 Großwallstadt
Dr. Volker Scheidemann
Marketing
Direktor Marketing
Social Media