Barbie, Ken und Co. machen im neuen Stadler Video "Zielgruppen-Challenge" Neuromarketing in 90 Sekunden erlebbar

Kennen Sie die Motive Ihrer Zielgruppe? – Clip 1 von 3. Stadler und Partner (PresseBox) (Kirchheim unter Teck, ) Wie sieht die Welt einer Stimulanz, Dominanz, oder Balance geprägten Person aus? Um dieser Frage nachzugehen, haben sich die Kreativen von Stadler und Partner ein pfiffiges Video einfallen lassen, in dem Barbie, Ken und Co. die Türen in ihre unterschiedlichsten Lebenswelten öffnen und Kommunikationsverantwortliche entscheidende Hinweise zur Zielgruppensegmentierung erhalten.

Jeweils neunzig Sekunden lang sind die drei, in eigener Tonalität gedrehten, musikalisch untermalten Clips (stadlerquerdenker.de/de/querdenker), die die "Big 3"-Motive aus dem Neuromarketing-Ansatz einfach und unterhaltsam zur Schau stellen. Dafür zieht der schicke Ken schon mal einen Rock an. Ziel des Videos: Die zahlreichen praktischen Beispiele interessant und anschaulich für alle Marketingverantwortlichen als Story in einem Clip darzustellen. "Ich habe verschiedene Erkenntnisse zusammengefasst: die von Dr. Hans-Georg Häusel, Extrakte aus verschiedenen Workshops und zahlreiche Beispiele aus der Praxis - diesen Wissensschatz möchte ich teilen. Das Thema ist komplex aber für eine erfolgreiche Kommunikation sehr wichtig. Um komplexe Themen zu durchdringen, hilft es mir immer, die Vogelperspektive einzunehmen und gleichzeitig Extreme zu betrachten. Man erhält schnell einen ersten Eindruck und bekommt ein Gefühl für die Bandbreite. Genau das haben wir auch in dem "Zielgruppen-Challenge"-Video gemacht. In einer "Low-Budget-Produktion" haben wir die "Big 3"-Motive mit Barbie, Ken und Co. visualisiert. Bekannterweise verarbeitet das Gehirn visuelle Informationen am besten und da lag es nahe, insbesondere das Thema Neuromarketing als Video zu produzieren.", fasst Susi Stadler, geschäftsführende Querdenkerin bei Stadler, die kreative Klammer zusammen. "Denn Neuromarketing liefert uns wichtige Erkenntnisse für Segmentierungs- und Positionierungsmodelle mit dem Ziel, die richtigen Botschaften und Medien für die jeweilige Motivstruktur der Zielgruppen zu finden."

Tatsächlich ist das Thema Neuromarketing für die Agentur ein ernstes Anliegen. Ende Juli können Interessierte das passende Whitepaper Quintessenz - "Geht in den Bauch. Bleibt im Kopf." unter stadlerquerdenker.de herunterladen.

Kontakt

Stadler GmbH
Max-Eyth-Straße 5
D-73230 Kirchheim unter Teck
Susi Stadler
Markenkommunikation

Bilder

Social Media