Neues Duplexmodul - Pilotlaser rot / grün

IMM Photonics stellt neues Duplexmodul als Pilotlaser für High Power Lasersysteme vor
Neues Duplexmodul - Pilotlaser rot / grün (PresseBox) (Unterschleißheim, ) Für den Einsatz in der Medizintechnik oder in der Materialbearbeitung als Pilotlaser für High Power Lasersysteme hat IMM Photonics ein neues Duplexmodul entwickelt.

Eine rote (635 nm, 8 mW ex fiber) und eine grüne Laserdiode (520 nm, 20 mW ex fiber) sind in einer gemeinsamen 50/125 µm-Faser gekoppelt. Das Faserende kann sowohl als nackte Faser ausgeführt als auch mit den gängigen Glasfasersteckern werksseitig konfektioniert werden. Optional sind auch andere Fasern einsetzbar.

Für den sicheren Einsatz in Leistungslasern ist ein Sperrfilter eingebaut. Dieser verhindert, dass Reflexionen des Strahls auf die Laserdioden rückwirken können. Beide Laserdioden sind potentialfrei aufgebaut.

Vorteile: Geringe Abmessungen, hohe mechanische Stabilität, vielfältige Anpassungsmöglichkeiten, auch bei geringen Stückzahlen als Standardaufbau kostengünstig.

Kontakt

IMM Photonics GmbH
Ohmstraße 4
D-85716 Unterschleißheim
Jakob Schneider
Vertrieb

Bilder

Social Media