Sommeruniversität der TU Ilmenau für Schülerinnen

Sommeruniversität der TU Ilmenau für Schülerinnen (© TU Ilmenau und privat) (PresseBox) (Ilmenau, ) Vom 12. bis 17. Juli 2015 findet an der Technischen Universität Ilmenau die Sommeruniversität für Schülerinnen statt. Während der Thüringer Sommerferien haben Schülerinnen der Klassen 10 bis 13 die Gelegenheit, die gesamte Universität mit all ihren Fachbereichen kennenzulernen. Eine Woche lang erhalten sie einen Einblick in die Vielfalt der MINT-Studiengänge - und sie erfahren, dass Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik nicht nur Spaß machen, sondern auch hervorragende Berufschancen bieten.

Das einwöchige Schnupperstudium der TU Ilmenau gewährt Einblicke in Studiengänge wie Biomedizinische Technik, Mathematik, Maschinenbau, Lichttechnik und viele mehr. Während ihrer Sommerferien nehmen die jungen Frauen an Seminaren und Laborpraktika teil und machen selbst Experimente. Neben den Informationen über ein Studium an der TU Ilmenau und der Möglichkeit, sich im technisch-naturwissenschaftlichen Bereich auszuprobieren, gibt es für die Schülerinnen ein abwechslungsreiches Freizeitangebot und sie kommen in Kontakt mit Studierenden der TU Ilmenau. Die Teilnahme an der Sommeruniversität kostet 25 Euro. Die Anmeldung erfolgt online über www.thueko.de/sommeruni. Anmeldeschluss ist der 3. Juli, die Teilnehmerinnenzahl ist begrenzt.

Franziska hatte 2012 an der Sommeruni der TU Ilmenau teilgenommen. Schon vor drei Jahren sagte sie: "Ich habe in der Sommeruniversität eine Bestätigung für meine Studienwahl gesucht und bin mir nun ganz sicher. Besonders gut haben mir die Workshops gefallen, an denen ich mich selbst beteiligen konnte." Im vergangenen Wintersemester hat Franziska sich für den Studiengang Mechatronik eingeschrieben.

Hintergrund:

In diesem Jahr findet die Sommeruniversität der TU Ilmenau zum 18. Mal statt. Damit ist sie eine der ältesten Sommerunis in ganz Deutschland. Organisiert wird sie von der Thüringer Koordinierungsstelle Naturwissenschaft und Technik, die sich, aus Landesmitteln gefördert, seit fast zwei Jahrzehnten bemüht, mehr junge Frauen für ein MINT-Studium zu begeistern. In Veranstaltungen wie der Sommeruniversität entdecken Schülerinnen ihre Stärken in Mathematik, Informatik, Naturwissenschaft und Technik und werden zu einem Ingenieur- oder mathematisch-naturwissenschaftlichen Studium ermutigt. MINT-Berufe bieten hervorragende Karrierechancen, noch immer gibt es in diesem Bereich aber wesentlich weniger Frauen als Männer.

Kontakt

Technische Universität Ilmenau
Ehrenbergstraße 29
D-98693 Ilmenau
Maria Illing
Thüringer Koordinierungsstelle Naturwissenschaft und Technik

Bilder

Social Media