Informatik im Blickpunkt

FIZ Karlsruhe veröffentlicht neue Broschüre zur Informationsrecherche im Bereich Informatik
(PresseBox) (Karlsruhe, ) Karlsruhe, September 2006 – „Informatik ist heute überall: Sie durchdringt alle Lebensbereiche. Sie verändert das Zusammenleben der Menschen; die Kommunikation, die Beschaffung von Information, die tägliche Arbeit, das private und öffentliche Leben. ‘Informatik inside‘ bringt die Maschinen und Geräte der Moderne zum Laufen“, so Prof. Dr. Andreas Oberweis, Vizepräsident der Gesellschaft für Informatik e.V. (GI) und Professor an der Universität Karlsruhe (TH), in seinem Geleitwort zur Broschüre „Informatik im Blickpunkt“, die FIZ Karlsruhe zum aktuellen Wissenschaftsjahr veröffentlicht hat.

In seiner Sonderpublikation stellt das Unternehmen, ein international operierender Anbieter wissenschaftlich-technischer Fachdatenbanken und Servicepartner für Informationsmanagement und Wissenstransfer in Wirtschaft und Wissenschaft, seine professionellen Informationsdienste zu den Gebieten Informatik und Mathematik vor und zeigt, welche Vorteile eine umfassende Recherche in zuverlässigen Datenbanken bietet - Datenbanken, wie sie FIZ Karlsruhe über seinen Online-Dienst STN International weltweit verfügbar macht. Ebenfalls ausführlich beschrieben wird das neue Informatikportal io-port.net, das Zugang zu rund 2 Millionen Fachpublikationen aus der Informatik und verwandten Disziplinen bietet und pünktlich zum Informatikjahr online ging. Daneben gibt die Broschüre interessante Einblicke in weitere Themen rund um die Informatik, u.a. in Leben und Werk des Universalgelehrten Gottfried Wilhelm Leibniz, der das für die Informatik lebenswichtige Binärsystem entwickelt hat, und des britischen Mathematikers und Kryptoanalytikers Alan Turing, einem Pionier moderner Computertechnik und Entschlüssler der berühmten „Enigma“-Maschine.

Die gedruckte Broschüre „Informatik im Blickpunkt“ ist sowohl auf Deutsch als auch auf Englisch kostenlos erhältlich und kann unter folgender Adresse bestellt werden:

FIZ Karlsruhe, Rüdiger Mack
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Tel. 07247/808-513, Fax 07247/808-134
E-Mail: Ruediger.Mack@fiz-karlsruhe.de

Beide Hefte finden Sie als PDF-Dateien unter
http://www.fiz-karlsruhe.de/...

Diese Pressemitteilung finden Sie unter:
http://www.fiz-karlsruhe.de/...

Kontakt

FIZ Karlsruhe - Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur GmbH
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1
D-76344 Eggenstein-Leopoldshafen
Rüdiger Mack
Stabsabteilung Kommunikation
Leiter
Social Media