Begehkomfort und Sicherheit: Automatiktüren optimal nutzen mit den neuen Schiebetürsensoren von GEZE

Einbausituation: The Battle of Bannockburn Visitor Centre, Stirling Schottland, Foto: GEZE GmbH (PresseBox) (Leonberg, ) Um Automatiktüren komfortabel und barrierefrei, zuverlässig und wirtschaftlich betreiben und ihre Funktionalität optimal an die Bedürfnisse der Nutzer anpassen zu können, ist auch die Wahl des Ansteuerelementes von Bedeutung. Das Produktprogramm der GEZE Ansteuerelemente enthält für jede Türsituation und jede Nutzung die richtige Lösung.

Mit den neuen Kombimeldern GC 365, GC 365 R/SF und dem AIR-Lichtvorhang GC 341 hat GEZE sein Schiebetürsensor-Programm ergänzt. Die neuen Sensoren ermöglichen eine zuverlässige Detektion an ein- und zweiflügeligen Linear-Schiebetüren selbst bei einer Montagehöhe von bis zu 3.500 Millimetern. Beide Sensoren erfüllen die DIN 18650 und die EN 16005 und können im Innen- und Außenbereich eingesetzt werden.

Der Kombimelder GC 365 hat den besonderen Vorteil, dass er ein großes Detektionsfeld auf dem Boden erzeugt. Die Anzahl der Sensoren kann damit auf ein Minimum reduziert werden. Neu ist der "Lookback-Vorhang", der als dritte Anwesenheitserfassung für erhöhte Sicherheit im Schließbereich sorgt. Die Variante GC 365 R/SF ermöglicht höchste Sicherheit durch eine integrierte Selbstüberwachung und ist damit in Flucht- und Rettungswegen zugelassen. Zur Absicherung der Nebenschließkanten empfiehlt sich zusätzlich ein AIR-Lichtvorhang GC 341. Dieser ist übrigens für die Begehsicherheit über der Hauptschließkante einer Automatiktür ausreichend, wenn die Ansteuerung nicht berührungslos, sondern über einen Taster oder ein Zutrittskontrollsystem erfolgen soll.

Einfach sind Inbetriebnahme und Parametrierung. Für den Zugang zu den neuen Sensoren muss nur die Gehäusehaube abgenommen werden. Die DIP-Schalter sind für GEZE Schiebetürantriebe bereits werksseitig vorparametriert. Parameteranpassungen können am Sensor auf einfachste Weise durchgeführt werden.

Als Zubehör stehen ein Montagewinkel, ein Deckeneinbausatz und eine Wetterhaube zur Verfügung. Mit dem Montagewinkel können die Sensoren komfortabel an die Decke montiert und mit dem Deckeneinbausatz in die Decke integriert werden. Die Wetterhaube schützt die Sensorfenster vor Regen und Schnee.

Die neuen Schiebetürsensoren von GEZE

Der Kombimelder GC 365 erzeugt ein großes Detektionsfeld auf dem Boden, so dass die Anzahl der Sensoren auf ein Minimum reduziert werden kann. Der "Lookback-Vorhang" sorgt für erhöhte Sicherheit im Schließbereich.

Zusätzlich zum Kombimelder GC 365 empfiehlt sich zur Absicherung der Nebenschließkanten der AIR-Lichtvorhang GC 341. Für automatische Türen, die über Taster oder ein Zutrittskontrollsystem angesteuert werden, ist der GC 341 zur Absicherung der Hauptschließkante ausreichend.

Kontakt

GEZE GmbH
Reinhold-Vöster-Str. 21-29
D-71229 Leonberg
Ellen Schellinger
Public Relations
Julia Graf
International Marketing
Marketingreferentin PR
Social Media