TECHSPEC® Nd:YAG Laserspiegel für hohe Leistung zeichnen sich durch hohe Zerstörschwellen aus

IBS-Beschichtung (Ion Beam Sputtering) bietet bis zu 99,9% Reflexion
TECHSPEC® Nd:YAG Laserspiegel für hohe Leistung zeichnen sich durch hohe Zerstörschwellen aus (PresseBox) (Barrington, N.J., ) Edmund Optics® (EO), führender Anbieter optischer Komponenten, stellt seine neuen TECHSPEC® Nd:YAG Laserspiegel für hohe Leistung vor. Diese Spiegel mit hoher Reflexion zeichnen sich durch wegweisende, dielektrische IBS (Ion Beam Sputtering)-Beschichtungen aus, welche hohe Zerstörschwellen für anspruchsvolle Anwendungen bieten, die Strahlführung oder -umlenkung erfordern.

Nachverfolgbarkeit der Beschichtungscharge durch mitgeliefertes Zertifikat

Jeder Laserspiegel wird individuell mit Certificate-of-Compliance ausgeliefert, was die Rückverfolgbarkeit zur jeweiligen Beschichtungscharge sicherstellt. Diese neuen Hochleistungs-IBS-Spiegelbeschichtungen bieten hohe Laser-Zerstörschwellen und bis zu 99,9% Reflexion bei einem Einfallswinkel von 45°. Edmund Optics bietet die Laserspiegel mit Lasergravur an, welche die Edmund Optics Artikelnummer und die Designwellenlänge auf dem Rand angeben. Pfeile zeigen die beschichtete Spiegeloberfläche an.

"In anspruchsvollen YAG Laser-Anwendungen, sind Laserspiegel für hohe Leistung grundlegende optische Komponenten. Wir haben versucht, jedes Detail zu berücksichtigen, um einen Laserspiegel in den beliebtesten Größen anbieten zu können, der technisch robust und praktisch verpackt ist, sowie die Nachverfolgbarkeit der Beschichtung gewährleistet." erklärt Anthony Artigliere, Direktor der Business Unit Optics. "Außerdem haben wir mit spitzem Stift gerechnet, um diese neuen Laserspiegel zu sehr attraktiven Preisen im Markt anbieten zu können."

Exzellente thermische Stabilität durch Quarzglas-Substrate

Diese Spiegel aus UV-durchlässigen Quarzglassubstrat sind beidseitig poliert, damit in besonders anspruchsvollen Laseranwendungen die Transmissionsverluste kontrolliert werden können. Dabei genügt die verspiegelte Oberfläche strengen Anforderungen, wie einem maximalen Formfehler von λ/10 und einer Sauberkeit von 10-5 Scratch/Dig.

Die zwölf Versionen der neuen Laserspiegel umfassen Modelle für den Nd:YAG Strahl bei 1064 nm, die zweite Harmonische bei 532 nm und die UV-Wellenlängen bei 355 und 266 nm. Die Spiegel sind in englischen Maßen mit Durchmessern von 0,5" (12,7 mm), 1,0" (25,4 mm) und 2,0" (50,8 mm) erhältlich.

Kontakt

Edmund Optics GmbH
Zur Giesserei 8
D-76227 Karlsruhe
Kirsten Bjork-Jones
Edmund Optics, Inc.
Director Global Marketing Communications
Agnes Huebscher
Edmund Optics
Director European Marketing
James Liolin
Lion Associates
Media Relations/Content Marketing

Bilder

Social Media