Praxisseminar: Reengineering und Sanierung von Rechenzentren am 22.09.15 in Köln

Seminar Reengineering / Sanierung von Rechenzentren im Bestand (PresseBox) (Bonn, ) Muss die Sanierung eines Rechenzentrums zwangsläufig die Notlösung sein? Ist ein Neubau nicht in jedem Fall vorzuziehen? Grundsätzlich nein! Bei einer gewerkeübergreifenden, systematischen Projektplanung erfüllt die Modernisierung eines Bestandsrechenzentrums die steigenden Anforderungen an Kosten- und Energieeffizienz, an Flexibilität und Dynamik der RZ-Infrastruktur.

Link zur Veranstaltungsseite:
http://www.simedia.de/veranstaltungen/sicherheitsseminare/reengineering-sanierung-von-rechenzentren-im-bestand.html

Das SIMEDIA-Seminar am 22.09.15 in Köln greift auf erfahrene Referenten aus der Beratung und Planung von nahezu 600 Rechenzentren zurück und zeigt die wesentlichen baulichen, infrastrukturellen und sicherheitstechnischen Anforderungen und Lösungsmöglichkeiten zum Reengineering im laufenden Betrieb auf.

Erfahren Sie u.a.

  • welche Gründe für oder gegen RZ-Sanierung, -Neubau oder Outhosting sprechen,
  • wie die Entscheidung Sanierung oder Neubau unter baulicher und wirtschaftlicher Fragestellung getroffen werden kann,
  • wie eine funktionelle energieeffiziente Klimatisierung heute gestaltet werden muss,
  • wie Strömungssimulationen als sinnvolle Planungswerkzeuge zur Klimatisierung von Serverräumen im Bestand eingesetzt werden können,
  • wie eine professionelle Doppelbodensanierung im laufenden Betrieb aussieht und
  • welche Parameter für eine Leistungssteigerung der Stromversorgung entscheidend sind.
Zielgruppe:

Die Veranstaltung richtet sich an RZ-Betreiber, Führungskräfte und Verantwortliche aus den Bereichen IT, FM, Technische Gebäudeausrüstung, Haustechnik sowie Projektsteuerer.

Kontakt

SIMEDIA Akademie GmbH
Alte Heerstrasse 1
D-53121 Bonn
Marcus Nebel

Bilder

Social Media