IBM auf der ISC High Performance Conference 2015

(PresseBox) (Frankfurt/Stuttgart-Ehningen, ) IBM (NYSE:IBM) nimmt an der diesjährigen ISC High Performance Conference (ehemals International Supercomputing Conference) in Frankfurt mit einem umfangreichen Ausstellungs- und Sprecherprogramm teil. Vom 13. bis 16. Juli wird IBM auf der Frankfurter Messe am Stand 928 in Halle 3 und in verschiedenen Vorträgen vertreten sein. Die ISC widmet sich 2015 vor allem neuen Entwicklungen und Trends rund um HPC-Systeme sowie deren Einsatz in der Finanz-, Automobil- und Gesundheitsbranche.

"IBM ist ein wichtiger Player im Bereich Supercomputing und verstärkt die Investitionen in HPC-Technologie und -Ressourcen. Angesichts rasch wachsender Datenmengen betrachten wir Data Centric Computing als den Schlüsselansatz. Im HPC-Ökosystem setzen wir auf offene Zusammenarbeit - sowohl im Open-Source-Umfeld als auch in der von uns mitbegründeten, stetig wachsenden OpenPOWER Foundation, deren Lösungen und das entsprechende Eco-System wir in diesem Jahr präsentieren.", erklärt Ulrich Oymann, Business Development Manager HPC und OpenPOWER bei IBM DACH. "Mit HPC-Experten und Sprechern aus aller Welt sowie 2.600 erwarteten Besuchern ist die ISC für uns eine wichtige Plattform zur Präsentation unserer Lösungen und für den Austausch mit Experten und Kunden."

Am Stand zeigt IBM verschiedene Hardware- und Software-Neuheiten. Dazu gehören unter anderem ein OpenPOWER HPC-Server-Prototyp, IDEA Solution - eine softwarebasierte Elastic-Storage-Lösung, die anspruchsvolle Analysen in Echtzeit ermöglicht - und OpenFoam, ein Programm für Automotive- und Luftfahrtsimulationen. Als besondere Highlights sind außerdem zwei Kunden am Stand vertreten - das Deutsche Elektronen-Synchrotron (DESY) hat gemeinsam mit IBM eine neue IT-Architektur für Datenanalysen basierend auf IBM Spectrum Scale und IBM Elastic Storage Server implementiert. Zur Verrwaltung des weltweit größten Archivs an Klimasimulationsdaten nutzt das Deutsche Klimarechenzentrum (DKRZ) ein High Performance Storage System (HPSS) und IBM Services.

Unterschiedliche Expertenvorträge zu Themen wie Energieeffizienz von HPC-Systemen und deren Einsatz in Numerik und Gehirnforschung runden den Auftritt von IBM ab. Weitere Informationen zum Konferenzprogramm finden Sie unter: http://www.isc-events.com/...

Die ISC ist Europas wichtigste Konferenz und Ausstellung für High Performance Computing, Networking und Storage. Sie ist das Highlight in der HPC-Community und zieht jedes Jahr zahlreiche Besucher aus Wissenschaft, Forschung und Industrie aus aller Welt an. In diesem Jahr werden 160 Aussteller und rund 2.600 Besucher auf dem Frankfurter Messegelände erwartet. Allgemeine Infos und ein Online-Formular zur Registrierung enthält die Seite http://www.isc-hpc.com/.

IBM Executives und Experten - unter anderem David Turek, Vice President HPC Market Engagement und Sumit Gupta, Vice President HPC BLE and OpenPOWER Operations - stehen für Pressegespräche bereit. Bei Interesse wenden Sie sich bitte an hansrehm@de.ibm.com.

Kontakt

IBM Deutschland GmbH
IBM-Allee 1
D-71139 Ehningen
Hans-Jürgen Rehm
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit IBM
Josephine Nachtsheim
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit IBM
Social Media