H&S auf der DMS EXPO 2006

(PresseBox) (Schwabach bei Nürnberg, ) H&S Heilig und Schubert InformationsManagement GmbH, Schwabach, ist auch in diesem Jahr auf der DMS Expo (19.-21.9.06) in Köln mit einem eigenen Messeauftritt vertreten. Ausstellungsschwerpunkte sind Lösungen für die E-Mail-Archivierung im Exchange- und Notes Domino-Umfeld und der Bereich des Dokumentenmanagements und der Archivierung.

Highlights sind die Lösungen exchange@PAM, file@PAM, office@PAM und notes@PAM.

exchange@PAM archiviert und steuert das Lifecycle Management von
MS-Exchange-Mails. Der Exchange-Store wird entlastet, E-Mails werden revisionssicher und gesetzeskonform gespeichert. Die Lösung eignet sich besonders für den Einsatz im hochvolumigen Bereich und wird individuell an die IT-Landschaft und die Bedürfnisse des Unternehmens angepaßt.

Die Daten-Archivierungslösung file@PAM prüft nach definierten Regeln archivierfähige Daten auf MS-File-Servern und lagert diese auf kostengüns-tigere Speichermedien aus. Dadurch reduziert sich der Speicherbedarf ei-ner Datei im File-Server auf ein Kilobyte.

office@PAM wird erstmals zur DMS Expo vorgestellt. Die Software ist eine klassische DMS-Lösung für kleinere mittelständische Unternehmen bzw. Kleinunternehmen mit fünf bis 50 User. Der Anwender erhält dabei ebenso wie in der "großen" Lösung PAM-STORAGE (das ECM-System von H&S) die komplette Funktionalität eines DMS inklusive Workflow.

Außerdem präsentiert H&S ein neues Release der Archivschnittstelle
notes@PAM für Notes-Mails. Die Lösung zieht Notes-Mails einschließlich Anhänge aus dem Notes-Server und legt diese in dem hierarchischen
Storage-System PAM-STORAGE HSM Archive von H&S ab. Kapazitäten in der Notes-Datenbank werden wieder frei, Antwortzeiten dadurch deutlich beschleunigt.

"H&S verzeichnet ein zunehmendes Interesse der Unternehmen an einer sicheren und kostenbewußten E-Mail-Archivierung", kommentiert Michael Flegel, Geschäftsführer H&S Deutschland: "Kaum ein Unternehmen kann es sich leisten, das Thema zu ignorieren. Unabhängig davon, ob sich die Geschäftstätigkeit im nationalen oder internationalen Markt bewegt, der gesetzliche Rahmen zwingt Firmen und Behörden zur E-Mail-Archivierung. H&S ist darauf eingestellt und betreut nicht nur deutschlandweit, sondern auch weltweit agierende Kunden."

Standardlösungen reichen in den meisten Fällen nicht aus. Daher ermitteln die Schwabacher Archivierungsspezialisten, welche Systemanforderungen für den Kunden sinnvoll sind und welche länderspezifischen Regelungen (GDPdU, AO, SOX, etc.) berücksichtigt werden müssen.

Michael Flegel, Geschäftsführer H&S, und sein kompetentes Team stehen während der gesamten Messe für vertiefende Gespräche zur Verfügung.

H&S auf der DMS Expo (19.-21.9.2006):
Halle 8, Stand E020/C021
Messegelände Köln

Kontakt

H&S Heilig und Schubert Software AG
Stättermayergasse 30
A-1150 Wien
Susan Barth
Pressekontakt
Social Media