Neues Business-Tablet von HP mit Windows 10

HP entwickelt mit Lufthansa Systems mobile Branchen-Lösung für die Luftfahrt
(PresseBox) (Böblingen, ) HP bringt das erste Tablet seines Portfolios für Unternehmen, das mit dem neuen Betriebssystem Windows 10 (1) ausgeliefert wird. Darüber hinaus wurde der HP Touchpoint Manager - eine IT-Management-Lösung für KMU - mit neuen Funktionen ausgestattet.

HP kooperiert zudem mit weiteren Softwarehäusern und Partnern wie Lufthansa Systems, um das Portfolio an mobilen Branchenlösungen auszubauen.

Maßgeschneiderte, mobile Tablet-Lösung für Unternehmen

Das HP Pro Tablet 608 liefert die passende Ausstattung und Leistung für mobiles Arbeiten. Es bietet Audiounterstützung für Cortana (2) und Videokonferenzen sowie Sicherheitsfunktionen, die auf Windows 10 basieren.

Das HP-Tablet ist 8,35 mm dünn und 0,45 kg leicht. Es besitzt ein HD-Display (2048 x 1536), das sich automatisch an die Lichtverhältnisse anpasst, um eine gute Lesbarkeit im Innen- wie im Außenbereich zu gewährleisten. Das Seitenverhältnis von 4:3 ist für die Arbeit mit Unternehmensanwendungen optimiert, da es einen um 35% größeren Anzeigebereich als ein 16:9-Display hat. Dadurch werden ganzseitige Inhalte besser lesbar.

Das Pro Tablet 608 bietet ein vollwertiges Windows-Professional-Betriebssystem mit bis zu 8 Stunden Akkulaufzeit (3). Es ist mit Corning Gorilla Glass 4 und einem metallverstärkten Gehäuse ausgestattet und wurde in über 120.000 Stunden Haltbarkeitstests geprüft. Für vernetztes Arbeiten innerhalb und außerhalb des Büros ist es mit Dual-Band-WLAN ac/b/g/n (4) und optional 3G oder 4G WWAN (5) verfügbar.

Zwei nach vorne gerichtete Lautsprecher und Mikrofone, DTS Studio Sound und geräuschunterdrückende Software ermöglichen in Kombination mit einer 2-Megapixel-Frontkamera Videokonferenzen in hoher Qualität. Damit können Anwender sogar in lauten öffentlichen Bereichen wie Flughäfen und Hotels arbeiten. Eine weitere Kamera mit 8-Megapixel-Auflösung ermöglicht es dem Nutzer, hochauflösende Bilder zu machen, wie es Mitarbeiter etwa in der Versicherungs- oder Immobilienbranche benötigen.

Mit dem Prozessor IntelCore Atom Quad Core Z850 der neusten Generation, bis zu 4 GB Speicher (6) und 128 GB eMMc-Speicher (7) bietet das HP Pro Tablet 608 Sicherheit und Handhabbarkeit. Das Tablet ist mit Software-Tools wie HP Client Security, Firmware 2.0 (8) und zertifizierter Hardware wie TPM und NFC ausgestattet. Es unterstützt außerdem eine individuell anpassbare Benutzeroberfläche sowie BIOS-Einstellungen, branchenübliche Management-Tools und HP Touchpoint Manager (9) für verbesserte Sicherheit und IT-Management in Unternehmen unterschiedlicher Größe.

Das Pro Tablet 608 ist zudem das erste Tablet von HP, das mit einem Hochleistungs-USB-C-Anschluss ausgestattet ist, der schnelleres Laden und Datenübertragung ermöglicht. Mittels verschiedenster Adapter kann es mit bereits vorhandenen Zusatzgeräten verbunden werden. Zum optionalen Zubehör gehören unter anderem ein Stift, eine widerstandsfähige Hülle, eine Reisetastatur und eine mobile Dockingstation. Die DPI-Scaling-Funktion von Windows 10 bietet zudem umfassende Unterstützung für Bildschirme und weiteres Zubehör.

Arbeitsabläufe mit neuen Lösungen für Unternehmen individualisieren

Lufthansa Systems und HP arbeiten gemeinsam an einer mobilen Branchenlösung für die Luftfahrt. Anwendungen für die Kabinencrew sollen sowohl die Zufriedenheit der Mitarbeiter als auch die der Passagiere verbessern. Das Ergebnis dieser Zusammenarbeit ist die mCabin-Lösung von Lufthansa Systems, die in Kombination mit dem HP ElitePad 1000 G2 verwendet wird.

Das Pro Tablet 608 ist dabei eine Alternative für branchenspezifische Anwendungsfälle, in denen ein kleines Tablet benötigt wird. Dabei ermöglicht der schmälere Formfaktor besseren Kundenservice und höhere Effizienz. Das Tablet kann mit der HP Pro Tablet Retail Solution im Einzelhandel verwendet werden. Diese besteht aus einer widerstandsfähigen Hülle, in der neben dem neuen 8-Zoll-Tablet verschiedene Bezahl-Terminals von Drittanbietern, wie EMV, NFC, MSR und den meisten Mobile-Payment-Lösungen integriert werden können.

HP Touchpoint Manager auch in Deutschland verfügbar

Der Ausfall von Geräten stellt für kleinere Unternehmen, die kein zusätzliches Personal und Geräte für die Fehlerbehebung haben, eine besonders große Gefahr da. Um den Bedürfnissen von Unternehmen mit begrenzten IT-Ressourcen entgegen zu kommen, hat HP im vergangenen Herbst in den USA den HP Touchpoint Manager vorgestellt, eine Cloud-basierte IT-Verwaltungslösung für kleine und mittlere Unternehmen. Diese Lösung wird im Juli auch in Deutschland eingeführt.

Der HP Touchpoint Manager ist eine neue, einfach zu bedienende Cloud-Applikation, die es ermöglicht, die IT-Umgebung in KMU zu verwalten. Mit dem HP Touchpoint Manager können Unternehmen Geräte verwalten, Sicherheitseinstellungen vornehmen und Ausfallzeiten signifikant reduzieren.

Es gibt den HP Touchpoint Manager in der Basis- und einer Pro-Version. Beide können:

- Den Gerätezustand überwachen (Batteriestatus, Festplattenzustand)
- Geräte aus der Ferne verriegeln, um einen unbefugten Zugriff zu verhindern
- Automatisch Antivirus-Software und Firewalls installieren
- Proaktiv Benachrichtigungen versenden, um potenzielle Risiken umgehend zu adressieren

Durch zusätzliche Funktionen können in der neuen Version IT-Abteilungen sicher und einfach von Browsern, Desktop-PCs und mobilen Geräten auf Windows-Produkte zugreifen und Probleme lösen. (10) Nach dem Update des HP Touchpoint Managers ist auch der Fernzugriff möglich. Dadurch können IT-Verantwortliche auch mobile Anwendungen für das Unternehmen zentral bereitstellen und verwalten. Dies gewährleistet reibungsloses Arbeiten und Einhaltung der Sicherheitsrichtlinien.

Preise und Verfügbarkeit

- HP Pro Tablet 608 G1 wird mit Windows 8.1 Professional voraussichtlich ab Juli zu einem Preis ab € 449 verfügbar sein. Das Pro Tablet 608 wird voraussichtlich ab August mit Windows 10 vorinstalliert ausgeliefert werden.
- Die HP Pro Tablet Mobile Retail Solution wird voraussichtlich ab September verfügbar sein.
- Das Service-Update für HP Touchpoint Manager wird voraussichtlich ab Juli verfügbar sein. HP Touchpoint Manager kann online direkt bei HP unter hp.com/Touchpoint oder von HP-Channel-Partnern als Abo erworben werden. Das Basis-Abonnement ist für € 1,60 pro User, pro Monat erhältlich; das Pro-Abonnement ist für € 7,70 pro User, pro Monat erhältlich. HP Channel-Partner können HP Touchpoint Manager jetzt auch als Prepaid-Lösung anbieten, um von bestehenden Verkaufsprogrammen, oder als Teil von HP Subscription als ein monatliches Abo mit Geräten, Zubehör und Dienstleistungen von HP, sowie HP Touchpoint Manager zu profitieren.

Herstellergarantie

HP gewährt auf das HP Pro Tablet 608 eine Herstellergarantie von einem Jahr inklusive Abhol- und Lieferservice. Die Service- und Supportleistungen können Nutzer auf insgesamt drei Jahre mit HP CarePacks erweitern.

Fußnoten

(1) Nicht alle Features sind in allen Editionen oder Versionen von Windows 8.1 oder Windows 10 verfügbar. Die Systeme müssen möglicherweise auf den neuesten Stand gebrachte werden und/oder benötigen separat erworbene Hardware, Treiber, Software oder BIOS-Updates, um die gesamte Funktionalität von Windows 10 nutzen zu können. Windows 10 führt automatische Updates durch, die immer aktiviert sind. Gebühren für ISP können anfallen. Zusätzliche Voraussetzungen können später für Updates nötig sein. Einzelheiten: www.microsoft.com.

(2) Die verfügbaren Funktionen von Cortana können sich je nach Gerät unterscheiden.

(3) Die Batterielebensdauer kann in Abhängigkeit von zahlreichen Faktoren, einschließlich Produktmodell, Konfiguration, geladenen Anwendungen, Funktionen, Verwendung, Wireless-Funktionalität und Energieverwaltungseinstellungen variieren. Die maximale Kapazität der Batterie nimmt mit der Nutzungszeit des Notebooks ab. Weitere Details dazu finden Sie unter www.bapco.com.

(4) Voraussetzung sind drahtloser Zugang und Internet.

(5) WWAN ist ein optionales Leistungsmerkmal, setzt Voreinstellungen ab Fabrik voraus und erfordert einen getrennt zu erwerbenden Servicevertrag. Informationen zu Abdeckung und lokaler Verfügbarkeit beim Serviceanbieter einholen. Die Verbindungsgeschwindigkeiten variieren je nach Ort, Umgebung, Netzwerkbedingungen und anderen Faktoren.

(6) Die Angaben zu maximalen Speicherkapazitäten basieren auf Windows 64-bit Betriebssystemen oder Linux. Bei Windows 32-bit Betriebssystemen kann Speicher über 3 GB aufgrund von Systemvoraussetzungen nicht verfügbar sein.

(7) Für Festplatten, GB =1 Milliarde Bytes. Die tatsächliche Kapazität ist geringer. Bis zu 15 GB des Systemlaufwerks werden für Wiederherstellungs-Software benötigt.

(8) Firmware TPM ist Version 2.0. Hardware TPM ist v1.2, ein Teilsatz der TPM-2.0-Spezifikation, Version v0.89, wie durch Intel Platform Trust Technology (PTT) implementiert.

(9) HP Touchpoint Manager unterstützt Android, iOS und Windows Betriebssysteme und PCs, Notebooks, Tablets und Smartphones verschiedener Hersteller. Nicht in allen Ländern verfügbar, siehe www.hp.com/touchpoint für Informationen zur Verfügbarkeit. HP Touchpoint Manager setzt den Abschluss eines Abonnements voraus. Out-of-Band Wipe, Lock, Unlock und Reporting von BIOS-Boot-Fehlercodes soll auf ausgewählten HP EliteBooks verfügbar sein. Benötigt eine Internetverbindung, Intel-vPro-Technologie und -Funktionen in S3/Sleep, S4/Hibernate und S5/Soft-Off-Power-Status. SATA-Laufwerke werden gelöscht. Ferngesteuertes Löschen von selbstverschlüsselnden Laufwerken mit aktivierter Hardwareverschlüsselung wird nicht unterstützt.

(10) Beschränkt auf Geräte mit Betriebssystem Windows 7 SP1 oder höher, Windows 8, Windows 8.1 oder Windows 10 (Intel®-basiert x86/x64).

Kontakt

Hewlett-Packard Deutschland GmbH
Herrenberger Str. 140
D-71034 Böblingen
Sabina Blomann
F&H Public Relations GmbH
HP-Presseservice
Social Media