WAGO Kontakttechnik entscheidet sich für E-CAD-Lösung von WSCAD

Internationaler Rahmenvertrag sieht enge Zusammenarbeit vor
Durchgängige Daten: Alle sechs Disziplinen der WSCAD Suite 2015 basieren auf einer Datenbank – dies erhöht die Transparenz, spart Zeit und vermeidet Fehler (PresseBox) (Bergkirchen, ) Die WSCAD electronic GmbH und die WAGO Kontakttechnik & Co KG werden künftig eng in den Bereichen Produktentwicklung und Marketing zusammenarbeiten. Ein im Juni 2015 unterzeichneter Rahmenvertrag sieht zudem vor, dass die Electrical-Engineering-Lösung von WSCAD bei WAGO und all ihren verbundenen Unternehmen zum Einsatz kommt. Die Software wird zunächst in der Fertigung, in der Ausbildung und im Facility Management installiert und in den Sprachen Deutsch, Englisch und Polnisch verfügbar sein.

WSCAD und WAGO planen eine gemeinsame PR-Arbeit und gemeinsame Auftritte auf Fach- und Hausmessen. Auch werden die Artikeldaten der WAGO-Produkte vollständig in wscaduniverse.com, die weltweit größten Artikeldatenbank mit knapp 1,1 Millionen Symbolen und Produktdaten im WSCAD- und im EPLAN-EDZ-Format, eingestellt.

"Um den Bedürfnissen unserer gemeinsamen Kunden gerecht zu werden, spielen Partnerschaften eine große Rolle", kommentiert Dr. Axel Zein, Geschäftsführer der WSCAD electronic GmbH den Rahmenvertrag. "Wir freuen uns nicht nur, dass sich WAGO für die E-CAD-Lösung von WSCAD entschieden hat, sondern vor allem über die jetzt beginnende Zusammenarbeit. Ich bin sicher, dass unsere gemeinsamen Anwender sehr bald von unseren gemeinsamen Entwicklungen profitieren und begeistert sein werden."

Kontakt

WSCAD electronic GmbH
Dieselstraße 4
D-85232 Bergkirchen
Thomas Walker
walkerbretting Corporate Publishing GmbH

Bilder

Social Media