Connexity übernimmt PriceGrabber

Durch den Zusammenschluss beider Unternehmen entsteht der zweitgrößte Produktlistungs- und Leadgenerierungs-Kanal für Online-Händler
(PresseBox) (Karlsruhe, ) Das Marketing-Dienstleistungsunternehmen Connexity Inc. gab diese Woche die Übernahme von PriceGrabber®, einem der führenden E-Commerce Netzwerke und der Onlinehandelsplattform für Leadgenerierung mit Sitz in Los Angeles und Niederlassungen in Nordamerika und Großbritannien, bekannt. Gemeinsam wird das zusammengeschlossene Unternehmen eine der weltweit größten Quellen für qualifizierte Shopping-Leads sein, die einen Jahresumsatz von 2 Milliarden US-Dollar für Online-Händler und Marken generiert. Price Grabbers umfangreiches und auf E-Commerce spezialisiertes Publisher-Netzwerk, darunter führende Shoppingplattformen wie Yahoo!, Ask.com und PriceGrabber.com, bietet mehr als 2.000 Online-Händlern die Verbindung zu Millionen von Online-Einkäufern jeden Monat.

„Wir freuen uns, unsere Stärken mit einem der größten Leadgenerierungs-Unternehmen im Online-Handel zu bündeln”, sagt Bill Glass, CEO von Connexity. „Unsere zwei Unternehmen sind Branchenpioniere, und diese zwei außergewöhnlichen Teams zusammenzubringen, wird für die Zukunft eine leistungsstarke Handels-Marketingplattform erschaffen.“

Händler werden davon profitieren, nur einen einzigen Kanal verwalten zu müssen, was sowohl ihr Performancemarketing vereinfacht als auch die Umsätze steigert. „Online-Marketing ist kompliziert, besonders mit so vielen Vertriebskanälen. Connexity's Ziel besteht darin, die Kundengewinnung und -bindung durch eine auf den Online-Handel ausgerichtete Vermarktung zu vereinfachen. Der Zusammenschluss ist ein großer Schritt in Richtung dieses Ziels und erlaubt Händlern einen reibungslosen Zugang zu verschiedenen Verkaufsplattformen“, sagt Glass.

Laut mehreren Quellen wird Connexity mit der Übernahme zum mit Abstand zweitgrößten Produktlistungs - und Leadgenerierungs-Kanal für Händler nach Google, und ist damit mehr als zwei Mal so groß wie ähnliche Netzwerke von Unternehmen wie Amazon und eBay.

„Für Konsumenten wird dieser Zusammenschluss die Breite und Tiefe des Produktsortiments innerhalb unserer Preisvergleichs-Websites erweitern. Für Publisher schafft es eine vereinfachte Lösung, um Produkt-Content und Monetarisierung über eine einzelne API oder einen einzelnen Feed zu erhalten. Das schafft Effizienz innerhalb des Kanals und vereinfacht Tracking und Reporting“, fügt Glass noch hinzu.

„Connexity wird allgemein als einer der führenden Marketing-Partner für Online-Händler angesehen. Wir freuen uns, unsere Publisher- und Händlerbeziehungen, unsere Technologieplattform und unser Know-how einzubringen, um weiterhin an einer noch leistungsstärkeren Marketing-Plattform für den Online-Handel zu arbeiten“, sagt Jeff Goldstein, Präsident von PriceGrabber.

Weitere Details zur Übernahme werden nicht bekanntgegeben.

Über Connexity
Mit seinem breiten Portfolio an Marketing-Dienstleistungen wie Managed Search Services, Programmatic Display und Bizrate Insights begleitet Connexity Online-Shopper im Kaufentscheidungsprozess. Connexity profitiert dabei von den Erkenntnissen aus unternehmenseigenen Shopping-Intent-Daten und der langjährigen Erfahrung im Retail-Business. Das Unternehmen erfasst monatlich Shopping-Daten von über 1 Milliarde Touchpoints mit Online-Shoppern und leitet daraus wertvolle Erkenntnisse zum Nutzer und dessen Kaufverhalten ab – vom ersten Eindruck über den Kaufabschluss bis hin zu Wiederholungskäufen.

Connexity hat seinen Hauptsitz in Los Angeles und weitere Niederlassungen in San Diego, Camarillo, New York, Chicago, London, Karlsruhe, Mailand und Indien. Das Unternehmen betreibt eigene Webseiten und bietet seine Dienstleistungen Marketing Managern und deren Agenturen in den USA, Kanada, Deutschland, UK, Frankreich, Italien und Spanien an. Connexity ist im Besitz der Symphony Technology Group (STG).

www.connexity.com

Kontakt

Connexity Europe GmbH
Ruschgraben 133
D-76139 Karlsruhe
Vera Vaubel
Vaubel Medienberatung GmbH
Public Relations

Bilder

Dateien

Social Media