Erfolgreiche ITSC 2015 in Kalifornien

Call for Papers für die ITSC 2016 veröffentlicht
Erfolgreiche ITSC 2015 in Kalifornien (PresseBox) (Düsseldorf, ) Erfolgreich ist die International Thermal Spray Conference & Exposition (ITSC) 2015 in Long Beach, Kalifornien zu Ende gegangen. Vom 11. bis 14. Mai lockte die weltweit führende Fachveranstaltung rund um die thermische Beschichtungstechnik, die zum ersten Mal zusammen mit der AeroMat und der Microstructural Characterization of Aerospace Materials and Coatings (IMS) stattfand, über 2.000 Besucher aus 34 Ländern in die USA. Davon kamen gut 900 Teilnehmer und 76 Aussteller zur ITSC, die von der ASM Thermal Spray Society (TSS) zusammen mit dem DVS - Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V. organisiert wurde.

450 Vorträge und Postershows der Großveranstaltung lieferten branchenspezifische Informationen. Zum Auftakt erfuhren die Gäste Wissenswertes aus erster Hand über den Rover "Curiosity" zur Erforschung des Planeten Mars von Dr. John Grotzinger, Wissenschaftler und Leiter Strategische Planung bei der NASA. Er berichtete von den Herausforderungen an sein Team und der Bedeutung der Materialauswahl für das "Weltraumauto". Auch die Eröffnungsreden von Humberto Luiz de Rodrigues Pereira (AeroMat), Prof. Dr. Robert Vaßen (ITSC) und Prof. Dr.-Ing. Frank Mücklich (IMS) auf der ITSC 2015 gaben den Besuchern interessante Einblicke.

Ein Höhepunkt für die anwesenden jungen Gäste war die Verleihung des Sulzer Metco Young Professionals Award, der unter anderem die Einladung zum Besuch eines Firmensitzes von Sulzer Metco beinhaltet. Ein unvergessliches Ereignis für geladene Gäste war dagegen das Networking-Event auf der historischen Queen Mary. Neben handgerollten Zigarren und einem bunten Feuerwerk konnten hier neue Kontakte geknüpft und bestehende vertieft werden.

Während der Großveranstaltung wurde auch auf die ITSC 2016 in Shanghai/China hingewiesen und der Call for Papers dazu veröffentlicht. Bis zum 25. September 2015 können interessierte Autoren ihre Zusammenfassung zu einem der Themen wie beispielsweise "Applications", "Properties" oder "Equipment/Consumables" beim DVS einreichen. Der Einsendeschluss der Vorträge ist dann der 12. Februar 2016. Unter dem Motto "Thermal Spray: Fostering a sustainable world for a better life!" lädt dann die ITSC im nächsten Jahr vom 10. bis 12. Mai wieder die Experten der Branche ein. Die chinesischen Partner TSCC - Thermal Spray Committee of Chinese Surface Engineering Association und SICCAS - Shanghai Institute of Ceramics, Chinese Academy of Sciences unterstützen die Veranstalter vor Ort.

Detaillierte Informationen zu den Themen des Call for Papers sowie weitere Auskünfte rund um die ITSC 2016 sind unter www.dvs-ev.de/itsc2016 zu finden.

Kontakt

DVS - Deutscher Verband für Schweißen und verwandte Verfahren e. V.
Aachener Straße 172
D-40223 Düsseldorf
Dipl.-Ing. Jens Jerzembeck
Leiter Forschung und Technik
Barbara Stöckmann
DVS Media GmbH

Bilder

Social Media