Photovoltaik und das übliche Speicher Blabla

eigene Stromerzeugung und Speicherung ist einfach, ikratos bietet hierfür auch die 99 Dächer Aktion
99 Dächer Aktion  Nürnberg (PresseBox) (Weißenohe bei Nürnberg, ) Als Kunde, der sich für Photovoltaik zur eigenen Stromversorgung und einen Photovoltaikspeicher interessiert wird man meist von den Medien und Verkäufern mit viel zu viel technischem Know-how überschüttet. Der Kunde will eigentlich nur Photovoltaikstrom nutzvoll und kostengünstig speichern.

Viel Blabla, das nicht verstanden wird

Wenn man heute Verkäufern zuhört wird von Litium oder Blei, Ladezeiten, Ladezyklen, Langlebigkeit, Speichermanagement, Energiemanagement, nutzbare Ladung, lade Verhalten, Austauschzeit der Batterien, Grüßenzuordnung zur Photovoltaikanlage und all diesen Themen konfrontiert.

Grundsätzlich kann man die eigene Energie-Erzeugung optimieren

im Prinzip gibt es einen Königsweg, und der geht zu: zunächst kann man den aus der Photovoltaik Anlage (üblicherweise 4-6 kW Peak PV-Anlage) gewonnenen Strom im Haus selbst nutzen, in zweiter Instanz kann man Waschmaschine und Geschirrspüler dann einschalten wenn Photovoltaikstrom vorhanden ist. Mit dieser Methode kommt man im normalen Haushalt mit einem normalen Einfamilienhaus auf 40 % Eigenverbrauch der Photovoltaikanlage, das heißt 60 % werden vom Energieversorger mit rund 12 Cent vergütet. Um diesen Eigenverbrauch zu erhöhen kann man eine Warmwasserwärmepumpe einbauen, die den Vorteil hat, dass Heizung im Sommer ausbleiben kann und eine Wärmepumpe hoch effektiv den gewonnenen Strom in den Wärmespeicher eingelagert (hier sind rund 10-15 kWh Einlagerung an Wärmeenergie möglich). Mit dieser Methode kann man 10-15 % des Eigenverbrauchs zusätzlich generieren, man spart dadurch Öl oder Gas.

Jetzt erst kommt der Batteriespeicher

Wer dann noch in der Nacht den Strom nutzen will, kann mit einem 2-4 kW/h Speicher (meist werden Lithium-Ionen Batterien verwendet) die komplette Grundlast des Hauses abdecken, Sommer wie Winter und nutzt nochmals 15 % des Eigenverbrauchs. In der Summe liegt man dann bei rund 70 %, die man nutzen kann mit dem Eigenverbrauch. Größere Werte sind nicht anzustreben, auch nicht die Photovoltaikanlage zu groß dimensionieren, da das Kosten-Nutzen-Verhältnis immer schlechter wird.

99 Dächer Solar-Aktion


Ikratos, der Energiespezialist aus der Metropolregion Nürnberg bietet diesbezüglich die 99 Dächer Aktion an die mit Photovoltaik und Speicher zum Festpreis installiert wird. Bereits ab 4999 € kann man eine Photovoltaikanlage schlüsselfertig auf sein Dach installieren lassen. Mit Speicher gibt es die Photovoltaikanlage bereits ab 7999 € .
In dem Sonnencafe in Weissenohe, im Firmengebäude kann man in der Ausstellung die verschiedensten Techniken sehen. Hier gibt es auch immer wieder interessante Vorträge und Beratungen zu den Themen Photovoltaik, Wärmepumpe, 99 Dächer Programm und vieles mehr. Mehr unter www.ikratos.de.

Kontakt

iKratos Solar und Energietechnik GmbH
Bahnhofstrasse 1
D-91367 Weißenohe bei Nürnberg
iKratos Solar und Energietechnik GmbH Harhammer

Bilder

Social Media