Die PCS Zutrittskontrolle sichert das modernste Skidepot des Alpenraumes im Wintersportort Fiss

Die PCS Zutrittskontrolle sichert das modernste Skidepot des Alpenraumes im Wintersportort Fiss (PresseBox) (München, ) PCS hat über 40 Jahre Erfahrung in der Sicherheitsbranche und ist einer der führenden Anbieter von Zutrittssystemen für komplette und umfassende Zutrittskontrollprojekte - vom Online-Zutrittsleser bis zum Offline-Schließzylinder, von der einfachen Kartenerfassung bis zur hochsicheren biometrischen Lösung sowie für Zeiterfassung, Biometrie und Videoüberwachung. Im österreichischen Wintersportort Fiss stattete PCS das neu erbaute Skidepotgebäude mit einer umfassenden Zutrittskontrolle aus, die auch bei niedrigen Außentemperaturen im Alpenraum funktioniert.

Fisser Bergbahnen bauen das modernste Skidepot des Alpenraumes.

Die Fisser Bergbahnen GmbH hat in den letzten 15 Jahren kräftig investiert und 130 Millionen Euro für die Verbesserung des Skigebietes ausgegeben. So ist im Ort 2014 das modernste Skidepot des Alpenraumes entstanden. Direkt an der Talstation Fiss gebaut, ist es das größte Skidepot in europäischen Skigebieten. Insgesamt stehen geräumig dimensionierte 4.700 Stellplätze für Ski oder Snowboards sowie Schuhe, Helme, Handschuhe und Stöcke zur Verfügung. Rolltreppen und Aufzüge im Gebäude garantieren ein problemloses Erreichen.

Die Fisser Bergbahnen setzen auf die Komplettlösung aus Hard- und Software von PCS Systemtechnik.

Der Wintersportort Fiss hat sich zum Ziel gesetzt, mit einem Neubau des Skidepots Maßstäbe im Wintersport zu setzen. Das Gebäude beherbergt neben dem Skidepot auch Büros, Werkstätten, Garage und Personalaufenthaltsräume, die den Mitarbeitern vorbehalten sind. Bei der Zutrittskontrolle entschieden sich die Fisser Bergbahnen für eine Komplettlösung aus Hard-und Software von PCS: INTUS Zutrittskontroll-Leser, Zutrittskontrollmanager, INTUS 5300 Zeiterfassungsterminals sowie die Software DEXICON Enterprise. Für die 450 Mitarbeiter wurden die besonders sicheren Karten im Mifare DESFire EV1 Leseverfahren angeschafft.

PCS Zutrittsleser sichern das Gebäude auch bei Schnee, Regen und Minustemperaturen.

Die INTUS Zutrittsleser sind in verschiedenen Varianten verfügbar: Die INTUS 600 Zutrittsleser sichern im Innern Büroräume. Für die Außenbereiche eignet sich der Zutrittsleser INTUS 500IP, der auch mit Temperaturen im Minus-Bereich sowie Schnee und Regen zurechtkommt. So werden die Rolltore für die Garagen der Pistengeräte gesteuert eingebunden. Statt umständlicher Schlüsselverwaltung ermöglicht die PCS Zutrittskontrolle eine schnelle und einfache Verwaltung der Zutrittsrechte. Die Kunden der Fisser Bergbahnen erhalten komfortablen Zugang zum Skidepot, alle Zugänge sowohl im Außen- als auch im Innenbereich sind trotzdem vollständig gesichert. Außerdem werden die Zutrittskarten zur Arbeitszeiterfassung an den INTUS 5300 Terminals genutzt. Nach kurzer Installationszeit ging die PCS Zutrittskontrolle in Betrieb und sichert jetzt das Fisser Skidepot.

Kontakt

PCS Systemtechnik GmbH
Pfälzer-Wald-Str. 36
D-81539 München
Ute Hajek
PCS Systemtechnik GmbH
Leiterin Marketing Communications

Bilder

Social Media