parts2clean – Reinigungslösungen für alle Branchen

Europäische Leitmesse für Industrielle Teilereinigung weiter im Aufwind
Logo parts2clean (PresseBox) (Neuffen, ) Knapp 200 Aussteller präsentieren auf der 4. parts2clean Produkte und Dienstleistungen entlang der gesamten Prozesskette der industriellen Teilereinigung. Das Programm umfasst dabei Lösungen für Anwender aus praktisch allen Branchen. Ergänzend zum Ausstellerangebot vermitteln das integrierte Fachforum mit 29 Vorträgen und die Sonderschau „Industrielle Teilereinigung“ Fachwissen rund um den Qualitätsfaktor technische Sauberkeit. Die parts2clean findet vom 7. bis 9. November 2006 in Friedrichshafen statt.

Mit knapp 200 Ausstellern aus sieben Ländern kann der Veranstalter der parts2clean, die fairXperts GmbH aus Neuffen, erneut ein Wachstum von rund 15 Prozent vermelden. Dass die Leitmesse für industrielle Teilereinigung auch im Ausland immer mehr Beachtung findet, zeigt der von 13 auf rund 18 Prozent gestiegene Anteil ausländischer Aussteller. Das kontinuierliche Wachstum der parts2clean spiegelt auch die ständig steigende Bedeutung der industriellen Teilereinigung in der Fertigung sowie Instandhaltung wider: Die Teilesauberkeit ist zu einem Qualitätskriterium geworden, das immer häufiger durch vorgegebene, reproduzierbar zu erfüllende und zu dokumentierende Restschmutzwerte definiert wird. Dies macht die parts2clean für Fachbesucher aus allen Branchen zu einer idealen Informations- und Beschaffungsplattform.

Ein breites und tiefes Angebot entlang der gesamten Prozesskette
Anlagen zur Reinigung und Trocknung von Teilen und Komponenten aus Metall, Kunststoff, Glas, Keramik und Verbundwerkstoffen bilden auch in diesem Jahr einen Ausstellungsschwerpunkt. In diesem Bereich sind alle namhaften Hersteller von Systemen für die Batch- und Einzelteilreinigung vertreten. Deutlich zugenommen hat die Zahl der Anbieter von Strahltechnik, beispielsweise für das CO2-Schneestrahlen, Schleuderradstrahlen und Gleitschleifen. In den Segmenten Herstellung, Aufbereitung beziehungsweise Entsorgung von Prozessmedien, Warenträgersysteme und Waschkörbe für eine reinigungsgerechte Logistik sowie Qualitätssicherungs- und Analysesysteme für die Prüfung der Oberflächenreinheit von Bauteilen und Funktionsbereichen sowie die Überwachung von Reinigungsbädern wartet die parts2clean 2006 ebenfalls mit einem Ausstellerplus auf. Bei Handling- und Automationssystemen, alternativen Reinigungsverfahren wie Plasma-, Laser- und biologische Reinigung sowie Beratung, Dienstleistung und Forschung bietet die europaweit einzigartige Fachmesse ebenfalls ein attraktives Angebot. Mit ihrem umfassenden Portfolio ermöglicht die parts2clean Anwendern die gezielte und konzentrierte Information über Lösungen für ihre spezifischen Reinigungsaufgaben an einem Tag. Möglichkeiten zur wirtschaftlichen Anpassung der Reinigungsqualität an die steigenden Sauberkeitsanforderungen können ebenso effizient identifiziert werden wie Zeit- und Kosteneinsparpotenziale, die in der Teilereinigung liegen.

Innovative Lösungen in allen Bereichen
Zahlreiche Aussteller nutzen die Leitmesse für Industrielle Teilereinigung auch zur Vorstellung von Innovationen, beispielsweise ein neues Anlagenkonzept, das für den Einsatz von so genannter MPC-Reiniger entwickelt wurde. Diese Reiniger, mit denen sich in einem Waschprozess Oberflächenspannungen von bis zu > 50 N/mN erzielen lassen, zählen zu den Neuheiten bei den Reinigungsmedien. Für eine hochwirksame wässrige Reinigung von Teilen mit komplexer Geometrie wird eine neue Spritz-Flut-Anlage vorgestellt. Um die bei MAG-geschweißten Karosseriebauteilen aus Blechen mit Silikatschlacken und Schmauchspuren belasteten Schweißnähte gezielt zu reinigen, wird auf der parts2clean ein neues vollautomatisch und umweltschonend arbeitendes Reinigungssystem vorgestellt. In der Ultraschallreinigung bringt die Entwicklung von Mehrfrequenzgeneratoren und lasergeschweißten Tauchschwingern mehr Flexibilität und Sicherheit. Das Problem „Restmagnetismus in ferromagnetischen Bauteilen“ löst ein innovatives Entmagnetisiersystem. Die prozesssichere Entmagnetisierung verhindert nicht nur Defekte durch Verschmutzung, sie vereinfacht häufig auch die Montage und reduziert den Verschleiß bei bewegten Bauteilen. Durch ein neues Sensorsystem lässt sich der Zeitpunkt für den Badwechsel exakt festlegen, denn es liefert objektive Kriterien zur Bestimmung des Verschleißgrades der Waschflüssigkeiten.

Fachforum und Sonderschau – Antworten auf viele Fragen
Den wachsenden Informationsbedarf rund um die industrielle Teilereinigung deckt das integrierte parts2clean-Fachforum mit praxisorientierten Vorträgen erfahrener Experten aus Industrie, Forschung und Wissenschaft. Am ersten Tag bietet das Programm zehn Vorträge zum Thema „Technische Sauberkeit – Oberflächenanalytik“. Darunter auch Referate, die sich mit den neuen Regelwerken VDA 19 beziehungsweise ISO 16232 zur standardisierten Sauberkeitsprüfung bei Bauteilen für die Automobilindustrie beschäftigen. „Produktionsintegrierte Reinigung und Qualitätssicherung“ stehen bei den Vorträgen des zweiten Tages im Mittelpunkt während es am dritten Tag um „Neue Verfahren und Technologien“ geht.
Ziel der Sonderschau ist es, Fachbesucher zum Nachdenken über den eigenen Reinigungsprozess anzuregen. Gleichzeitig wird aufgezeigt, welche Faktoren Einfluss auf das Reinigungsergebnis haben und in welchen Bereichen Potentiale für eine Optimierung liegen.

Die parts2clean ist vom 7. bis 9. November 2006 täglich von 9.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Die Teilnahme am Fachforum ist für Besucher kostenfrei. Weitere Informationen und das Programm des Fachforums unter www.parts2clean.de.

Vielen Dank für die Zusendung eines Belegexemplars.

Ansprechpartner für Redaktionen:
fairXperts GmbH
Hartmut Herdin
Hauptstraße 7
D-72639 Neuffen, Germany
Phone +49 (0)7025 8434-0
Fax +49 (0)7025 8434-20
info@fairxperts.de
www.fairxperts.de

SCHULZ. PRESSE. TEXT
Doris Schulz
Martin-Luther-Straße 39
D-70825 Korntal, Germany
Phone +49 (0)711 854085
Fax +49 (0)711 815895
doris.schulz@pressetextschulz.de
Member of the Absolut … Network

Kontakt

fairXperts GmbH
Hauptstraße 7
D-72639 Neuffen

Bilder

Social Media