M+M CG Studios finden Anklang auf dem internationalen CGI Workshop

Vortrag zur computerbasierten Bilderstellung für die Textilbranche stößt auf reges Interesse
Das Meyle+Müller-Team auf dem internationalen CGI Workshop in Hamburg (PresseBox) (Pforzheim, ) Mit fast 300 fachkundigen Besuchern, anerkannten Experten und zahlreichen namhaften Unternehmen fand am 17. und 18. Juni in Hamburg mit dem internationalen CGI Workshop eine der wichtigsten Veranstaltungen der CGI-Branche in Deutschland statt. Meyle+Müller gehörte zu den Hauptausstellern des Events, das auch durch tiefgreifende Expertenvorträge und detaillierte Making-ofs aktuelle Trends und Themen rund um Computer Generated Imagery in den Blickpunkt stellte.

Auf besonderes Interesse stieß der Vortrag der Meyle+Müller-Experten Stefanie Braun, Matthias Lange und Dennis Rosenau: Unter dem Titel „CGI im Produktlebenszyklus der Textilindustrie“ rückten sie das beträchtliche Potenzial der Technologie für das Textilgewerbe in den Blickpunkt und stellten aktuelle Projekte aus der Forschungs- und Entwicklungsabteilung der M+M CG Studios vor. Dennis Rosenau erklärt: „Die physischen Charakteristika von Stoffen lassen sich in Computer-Programmen realitätsgetreu simulieren.“ Durch die aktuellen Forschungsergebnisse kommt Meyle+Müller der wirtschaftlichen Erstellung hochwertiger und fotorealistischer Bilder am Computer auch für Textilien in großen Schritten näher.

Veranstalter Matthias Langner’s durchweg positives Fazit: „Der diesjährige internationale CGI Workshop bot eine enorme thematische Vielfalt, spannende Highlights und ein tolles, interessiertes Fachpublikum. Die CGI-Technologie wird mit sehr viel Dynamik und Enthusiasmus vorangetrieben – das war auf der Veranstaltung spürbar.“

Kontakt

Meyle+Müller GmbH+Co. KG
Maximilianstr. 104
D-75172 Pforzheim

Bilder

Social Media