Neues Online-Modul zur Berechnung von Wälzlagern für E-Motoren und Generatoren

Schaeffler erweitert seinen Wälzlager-Berechnungsservice
Schnell und bequem zur betriebssicheren Lagerung: Das neue Modul (PresseBox) (Herzogenaurach/Schweinfurt, ) Familienzuwachs bei BEARINX-online: Mit dem Modul "Easy EMachine" können Schaeffler-Kunden ab sofort E-Motoren und Generatoren mit ihren typischen Belastungen aus Mechanik und elektromagnetischen Feldern berechnen. Damit eröffnet sich ein schneller und bequemer Weg zur Lagerauslegung. Das Modul steht online zur kostenlosen Nutzung bereit. Nach einer unkomplizierten Erstregistrierung kann sofort mit der Berechnung begonnen werden.

Unter http://bearinx-online-easy-emachine.schaeffler.com lassen sich waagerechte, senkrechte und beliebig im Raum orientierte E-Motoren und Generatoren berechnen. Verschiedene Lagerungsvarianten können schnell und sicher durchgespielt und miteinander verglichen werden. Es stehen Gewichte von Welle, Blechpaketen, Wicklungen, der magnetische Zug sowie weitere frei konfigurierbare Belastungen zur Auswahl. Damit lassen sich Riemenscheiben, Zahnräder und Unwuchten bei verschiedenen Drehzahlen und Lastfällen modellieren.

Bei der Berechnung wird der Benutzer Schritt für Schritt durch das Programm geführt; Eingaben werden zur Kontrolle visualisiert. Zu guter Letzt sind die Lager als Kernstück der E-Maschine in vielfältigen Variationen berechenbar. Die Daten der INA- und FAG-Wälzlager werden komfortabel aus einer integrierten Datenbank geladen. Für eine finale Überprüfung ist der Austausch der gespeicherten Datei mit dem Schaeffler-Ingenieurdienst oder mit den lokalen Schaeffler Technology Centern möglich. Ziel ist es, dem Kunden stets eine optimale und effiziente Unterstützung für seine eigene Produktentwicklung zu bieten, um so Entwicklungszeiten zu verkürzen.

Die BEARINX-online Easy-Familie - Berechnungsservice für Jedermann

BEARINX ist ein führendes Berechnungsprogramm zur Wälzlagerauslegung. Damit können vollständige Getriebe und Linearsysteme mit allen relevanten Elastizitäten, Kontaktsteifigkeiten und Umgebungseinflüssen modelliert und berechnet werden. Mit speziellen Online-Versionen bietet Schaeffler vielen Zielgruppen die Chance, das große Potenzial der hauseigene Software selbst zu nutzen. Die BEARINX-online Easy-Familie zeichnet sich durch ihre besonders komfortable Handhabung aus und ist für Jedermann verfügbar. Über einfache Katalogformeln hinausgehend, können INA- und FAG-Produkte damit schnell und sicher berechnet werden. Bisher existierende Module sind: Easy BallScrew für Gewindetrieblagerungen, Easy Friction zur Reibungsberechnung von Wälzlagern, Easy Linear zur Berechnung von Profilschienenführungen, Easy Linearsystem für Ein- und Mehrachssysteme sowie Easy RopeSheave zur Auslegung von Seilscheibenlagerungen.

Kontakt

Schaeffler Technologies AG & Co. KG
Industriestraße 1-3
D-91074 Herzogenaurach
Martin Adelhardt
Leiter Kommunikation
Johanna Katzenberger
Kommunikation Schaeffler Industrie

Bilder

Social Media