DMS 2006: PoINT zeigt neue Softwarelösungen für effizientes Archivieren

(PresseBox) (Siegen, ) Die PoINT Software & Systems GmbH präsentiert auf der DMS EXPO ihre neuen Softwarelösungen für effizientes Archivieren auf optischen Speichermedien. Auf dem Messestand des Storage-Distributors INCOM Storage GmbH (Stand A070) zeigt der Storage-Spezialist seinen Jukebox Manager – eine Softwarelösung zur sicheren Archivierung unternehmenskritischer Daten. Die Software ist erst vor kurzem von der DocuWare AG zertifiziert worden und erfüllt die hohen Anforderungen moderner Archivierungssysteme (z. B. Daten-Spiegelung und Server-Clustering). Darüber hinaus präsentiert PoINT bei INCOM den PoINT Archiver. Mit dieser Software können unternehmensrelevante Dokumente automatisiert, sicher und kosteneffizient archiviert werden. Am Stand von Primera Europe (Stand A069/B068) – einem führenden Hersteller von CD/DVD/BD-Produktionssystemen und Spezialdruckern – zeigt PoINT ebenfalls seinen PoINT Archiver und darüber hinaus den PoINT Publisher. Dieser unterstützt Unternehmen bei der automatisierten Produktion von individuell gestalteten CDs bzw. DVDs.

Die DMS EXPO findet in diesem Jahr vom 19. bis 21. September erstmals auf dem Kölner Messegelände in der Halle 8 statt.

PoINT Jukebox Manager 5.0 ermöglicht sichere Datenarchivierung – Manipulation ausgeschlossen

Mit dem PoINT Jukebox Manager 5.0 können Unternehmen ihre Daten schnell und sicher archivieren. Dabei werden die Daten auf WORM-Medien gespeichert. Somit sind sie physikalisch unveränderbar fixiert und eine Manipulation ist ausgeschlossen. Mit einer optionalen Datenspiegelung erzeugt der Jukebox Manager Medien mit identischem Inhalt, die auf Wunsch auch räumlich getrennt in zwei Jukebox-Systemen gespeichert werden. Beispielsweise können die Jukeboxen in voneinander getrennten Brandschutzbereichen stehen, was den Datenschutz noch einmal erhöht. Zusätzlich verbleiben die Daten so lange auf der Festplatte, bis die optischen Medien vollständig und fehlerfrei beschrieben worden sind. Die individuelle Archivanwendung greift wie üblich über das Dateisystem auf die Daten zu. Der Jukebox Manager unterstützt verschiedene Technologien und Medien, darunter CD, DVD, Magnetical Optical Disc (MO), Professional Disc for Data (PDD), Ultra Density Optical (UDO) sowie die Blue-ray Disc (BD). Der PoINT Jukebox Manager ist am Messestand von INCOM Storage GmbH (Stand A070) zu sehen.


Sicher archivieren mit standardisierter Hardware

PoINT Archiver ist eine Softwarelösung, die nach einem durch den Benutzer definierbaren Regelwerk (z. B. periodisch) beliebige Verzeichnisse im Netzwerk überwacht und die Daten auf optischen Medien speichert. Das Produkt archiviert automatisch Dateien, stellt sie wieder her, sorgt für ihre Authentifizierung und kontrolliert die Datenintegrität und -sicherheit. PoINT Archiver unterstützt optische Datenträger (CD, DVD und Blue-ray Disc) und verwendet wahlweise das Universal Disk Format (UDF) oder PoINT Secure File System als Dateisystem. Der PoINT Archiver ist an den Messeständen von Primera Europe (Stand A069/B068) und INCOM Storage (Stand A070) zu sehen.

PoINT Publisher optimiert die Produktion von Discs

Für Unternehmen, die sich über Möglichkeiten einer professionellen CD/DVD-Produktion informieren wollen, präsentiert PoINT seinen modular aufgebauten PoINT Publisher. Er ist in der Lage, mehrere Recorder und einen Automaten („Autoloader“) zum Wechseln der Medien in einer vollautomatischen Produktionsumgebung zu steuern. Möglich wird damit das so genannte „On-demand Publishing“, bei dem überwiegend individuell gestaltete Discs nach Bedarf aus bestehenden Daten erzeugt werden. Der PoINT Publisher ist ebenfalls am Messestand von Primera Europe (Stand A069/B068) zu sehen.

Kontakt

PoINT Software & Systems GmbH
Eiserfelder Str. 316
D-57080 Siegen
Social Media