TOSHIBAs neuste Komponenten für MOSFET-Relais einfach und schnell evaluieren

Mit der GLYN Photorelay-Promocard
GLYN Photorelay-Promocard (PresseBox) (Idstein, ) Mechanische Relais.
Sobald eine sichere galvanische Trennung zwischen Steuerstrom- und Arbeits- oder Lastkreis benötigt wird, kommt in den meisten Fällen der „Klassiker“ der Elektrotechnik zum Einsatz.

Dabei kann man dem „Klappern“ und „Prellen“ leicht ein leises Ende setzen.
Ein Halbleiterrelais (Solid-State-Relais, kurz: SSR) auf Power-MOSFET-Basis schaltet lautlos.

Weitere Vorteile der SSR gegenüber einem mechanischen Relais:
  • Die 90% geringere Masse
  • Das Halbleiterrelais spart Fläche und Bauraum auf der Platine
  • Der Steuerstromkreis begnügt sich mit wenigen mA
  • Direkte Speisung über die MCU. Ein zusätzlicher Schalttransistor sowie die obligatorische Freilaufdiode können eingespart werden.
  • Mit 1.000.000 Schaltzyklen höchste Zuverlässigkeit und lange Lebensdauer.
  • SSRs arbeiten ohne bewegliche Elemente – Ideal für langlebige Applikationen mit hoher Schalthäufigkeit.
Mit der eigenentwickelten Photorelay-Promocard lädt TOSHIBA Distributor GLYN Entwickler dazu ein, die neusten TOSHIBA SSRs am „lebenden“ Objekt auszutesten:
  • TLP3107 SSR auf Power-MOSFET-Basis
  • TLP3906 Photovoltaik-Koppler als Gate-Treiber Aufbau von SSR auf Power-MOSFET-Basis
  • 2 x TPH4R50ANH N-Channel Power-MOSFET N-CH 100 V / 93 A in Common-Source-Beschaltung als AC-SSR
Die bestückte und betriebsbereite Leiterplatte im handlichen EC-Kartenformat (53 mm x 85 mm) kann direkt an die Applikation oder den Testaufbau angebunden werden. Drei Schaltungen mit TOSHIBA Photorelais wurden auf der Platine umgesetzt:
  • C-Connection oder DC-Beschaltung
  • A-Connection oder AC-Beschaltung
  • B-Connection (DC-Beschaltung nur eines MOSFETs)
Sofort loslegen
Die Produkte können sofort evaluiert werden. Entwickler müssen nicht erst mühsam einen „fliegenden“ Laboraufbau bzw. ein PCB-Layout erstellen. Im Vergleich zu einer Musterbox können die SSRs schneller evaluiert und sogar in die eigene Applikation integriert werden.

Die Photorelay-Promocard ist gegen eine Schutzgebühr von EUR 20,-- (zzgl. MwSt + Verpackung) bei GLYN erhältlich.

Kontakt

Glyn Jones GmbH und Co. Vertrieb von elektronischen Bauelementen KG
Am Wörtzgarten 8
D-65510 Idstein
Christopher Frese

Bilder

Social Media