Mehr Komfort, weniger Kosten / HP hilft Unternehmen, ihr PC-Konfigurations-Management effizient und kostenguenstig zu gestalten

(PresseBox) (BOEBLINGEN, ) HP erweitert seine Loesung fuer das PC-Hard- und Software-Konfigurations-Management, um mittelstaendische Firmen sowie einzelne Abteilungen oder Filialen grosser Unternehmen noch umfassender als bisher zu unterstuetzen: Mit neuen Management-Funktionen vereinfacht der HP OpenView Client Configuration Manager 2.0 die Administration Windows-basierter PCs verschiedener Hersteller - dazu gehoeren erstmals auch HP Thin Clients. Der vorinstallierte HP OpenView Configuration Management Agent wird ab sofort mit selektierten HP Notebooks, Desktop-PCs und Workstations ausgeliefert.

Komplexitaet beim Management ist passé

IT-Administratoren koennen HP OpenView Client Configuration Manager einfach implementieren und schnell in Betrieb nehmen. Dafuer sorgen sofort einsatzfaehige Basis-Funktionen: zum Beispiel fuer das Auffinden und Inventarisieren von Daten, die Verteilung und Migration von Betriebssystemen, das Patch Management und die Bereitstellung von Software, Remote Control sowie das Konfigurations-Management fuer HP Hardware. Eine weitere Funktion ermoeglicht es, die Nutzung einzelner Applikationen zu ueberwachen.

Darueber hinaus bietet der neue HP OpenView Client Configuration Manager 2.0 zahlreiche neue und erweiterte Management-Funktionen:
- HP Hardware Management: Verwaltung aller Einstellungen des BIOS (Basic Input/Output-System), automatische Updates von BIOS und Driver, Energie-Management, Registrierung und Verfolgung von Warnmeldungen.
- Images von Betriebssystemen: Sie ermoeglichen die Inbetriebnahme und die Migration von Betriebssystemen an anderen Standorten.
- Migration von Benutzer-Einstellungen: Automatisierte Erfassung und Verteilung von Betriebssystem-, Applikations- und Nutzer-Einstellungen ueber verschiedene PCs und Betriebssysteme hinweg.
- Ueberwachung der Software-Nutzung: Unternehmensweite Pruefung der tatsaechlichen Software-Nutzung senkt Lizenzkosten.
- Integration mit der Software HP ProtectTools: Ermoeglicht die Remote-Initialisierung eingebetteter Trusted Platform Module-Chips sowie die ferngesteuerte Verteilung und Verwaltung von HP ProtectTools.

Verbesserte Skalierbarkeit: Im Vergleich zur vorherigen Version doppelt so hohe Skalierbarkeit.

Kostenlos, aber nicht umsonst

Ein kostenloses Zusatzprogramm unterstuetzt die Active Management Technology (AMT) von Intel. Auf diese Weise koennen HP Kunden die Vorteile der neuen Funktionen fuer das Remote Management und die Diagnose von PCs mit der Intel vPro-Technologie voll ausschoepfen. Da die Neuerungen der Intel AMT-Technologie Hardware- und Firmware (das heisst die Chip-basierte Software fuer die Steuerung des Geraets)-basierend ist, haben Administratoren mit HP OpenView selbst dann noch Zugriff auf die Remote Management- und Diagnosefunktionen, wenn der PC einen Stromausfall hat, das Betriebssystem heruntergefahren ist oder die Software Agenten nicht installiert sind. IT-Administratoren koennen so Help-Desk-Services effizienter gestalten, Routineaufgaben ausserhalb der Bueroarbeitszeiten erledigen und insgesamt die Qualitaet der Service Level erhoehen.

Schneller startklar mit vorinstallierten Agenten

Die HP OpenView Configuration Management Agents sind vorinstalliert. Dies spart nicht nur Zeit bei der Installation, sondern senkt auch die Management-Kosten. Zudem koennen Kunden auf diese Weise sofort von den Funktionen der kostenlosen HP OpenView Client Configuration Manager Basic Edition profitieren. Dazu zaehlt beispielsweise die automatische Erkennung von HP-Geraeten und das Erledigen von Hardware Management-Aufgaben auf allen HP Client-basierten Systemen. Nutzer der Basic Edition koennen ihre Software nahtlos ausbauen und die HP OpenView Client Configuration Manager Premium Edition einsetzen. Damit steht ihnen der volle Leistungsumfang der Loesung fuer das Hard- und Software-Management zur Verfuegung.

HP ebnet den Weg zum Adaptive Enterprise

Mit dem Einsatz von HP OpenView Client Configuration Manager beseitigen Unternehmen zudem Barrieren auf dem Weg zum Adaptive Enterprise: Denn die Software bietet einen einfachen Migrationspfad zu anderen Loesungen des HP OpenView Configuration Management Portfolios, die noch umfangreicher ausgestattet sind und ein hohes Mass an Automatisierung und Skalierbarkeit ermoeglichen.

Detaillierte Informationen zum HP OpenView Client Configuration Manager und dem kompletten HP OpenView Management Software Portfolio finden sich unter: www.hp.com/go/openview.

Kontakt

Hewlett-Packard Deutschland GmbH
Herrenberger Str. 140
D-71034 Böblingen
Klaus Höing
PR Manager TSG
Social Media