Arbeitsschutzprämien für Atlas Copco Stampfer und Rüttelplatten

Arbeitsschutzprämien für Atlas Copco Stampfer und Rüttelplatten (PresseBox) (Essen, ) Eine Reihe von Atlas Copco Stampfern und Rüttelplatten werden ab sofort durch die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) mit Arbeitsschutzprämien von 50% des Anschaffungspreises, beziehungsweise maximal 500 €, gefördert. Damit bezuschusst die BG BAU Maschinen, die in beengten Bereichen, z. B. Gräben, emissionsarm oder gänzlich ohne Emissionen arbeiten, um die Gefahr von Vergiftungen durch Motorabgase zu minimieren.

Zusätzlich zu den Rüttelplatten der Baureihen LG 160-200, sowie LF 50 - 100, werden auch die neuen Stampfer der Reihen LT 5005 und LT 6005 gefördert.

"Das neue Design unserer LT5005 und LT 6005 Stampfer verbessert zusammen mit dem reduzierten Gewicht deutlich die Handhabung", erläutert Christian Schaffrin, Produktmanager Light Construction Equipment bei Atlas Copco. "Gleichzeitig ist es uns gelungen, die Effizienz beim Verdichten auf dem bekannt hohen Niveau zu halten. Zuverlässige Viertaktmotoren stehen für problemloses Anlassen und niedrige Emissionswerte."

Die Stampfer sind vielseitige Verdichtungsmaschinen, die für die Arbeit auf bindigen und nicht bindigen Böden entwickelt wurden. Anwendungen sind beispielsweise Reparatur- und Ausbesserungsarbeiten an Gräben, Gruben, Verfüllungen und Fundamenten.

Prämiertes Design

Im Februar 2015 wurde der Stampfer LT6005 mit dem iF Design Award für die Konstrukteursleistung geehrt. Im Mai 2015 folgte der Grand Award of Design der Association of Swedish Engineering Industries in der Kategorie "Public's Favorite".

Verkaufszahlen verdoppelt

Seit der Markteinführung im Herbst letzten Jahres konnte Atlas Copco die Verkaufszahlen für seine Stampfer weltweit deutlich steigern. "Das Konzept kommt an," erläutert Christian Schaffrin, "und die Unterstüztung durch die BG BAU gibt unseren Kunden in Deutschland einen weiteren guten Grund, sich für unsere Geräte zu entscheiden."

Mehr Informationen unter: http://www.atlascopco.de/...

Die Atlas Copco Group ist ein weltweit führender Anbieter von Lösungen für nachhaltige Produktivität. Die Unternehmensgruppe liefert ihren Kunden innovative Kompressoren, Vakuumlösungen und Luftaufbereitungssysteme, Bau- und Bergbaugeräte, Industriewerkzeuge und Montagesysteme. Atlas Copco entwickelt Produkte und Dienstleistungen mit dem Fokus auf Produktivität, Energieeffizienz, Sicherheit und Ergonomie. Das Unternehmen mit Hauptsitz in Stockholm, Schweden, wurde 1873 gegründet und ist weltweit in über 180 Ländern vertreten. 2014 erzielte Atlas Copco einen Jahresumsatz von 94 Mrd. SEK (10,3 Mrd. Euro) und beschäftigte über 44.000 Mitarbeiter. Erfahren Sie mehr unter www.atlascopco.com.

Atlas Copco Construction Tools ist eine Abteilung innerhalb des Geschäftsbereichs Construction Technique von Atlas Copco. Hier werden hydraulische, pneumatische und benzinbetriebene Ausrüstungen für Abbruch-, Recycling-, Verdichtungs-, Gesteinsbohrungs- und Betonarbeiten hergestellt und vermarktet. Die Produkte werden unter diversen Marken über eine weltweite Vertriebs- und Kundendienstorganisation vertrieben. Die Abteilung hat ihren Hauptsitz in Essen, Deutschland, und unterhält Fertigungsstätten in Europa, Afrika und Asien.

Kontakt

Construction Tools GmbH
Helenenstrasse 149
D-45143 Essen
Anja Kaulbach
Atlas Copco Construction Tools GmbH
Communication & Training Manager

Bilder

Social Media