Infoveranstaltung "Betriebliche Altersvorsorge - arbeits- und steuerrechtliche Gestaltung zur Arbeitnehmerbindung" am 2. Juli 2015

(PresseBox) (Saarbrücken, ) Am Donnerstag, 02. Juli 2015, 18 - 20 Uhr, lädt die IHK Saarland ein zur Informationsveranstaltung "Betriebliche Altersvorsorge - arbeits- und steuerrechtliche Gestaltung zur Arbeitnehmerbindung". Vielen Unternehmen droht in den nächsten Jahren aufgrund des Ausscheidens der älteren Mitarbeiter ein zunehmender Fachkräftemangel. Wie kann ein Unternehmen um Fachkräfte werben? Welche Möglichkeiten gibt es, die Mitarbeiter an das Unternehmen zu binden? Eine Möglichkeit der Mitarbeiterbindung ist die Einrichtung einer "Betriebsrente". Herr Professor Dr. Stephan Arens, MWW Rechtsanwälte, Bonn/Koblenz, und Herr Dipl.-Volkswirt Günter Menne, SMK Versicherungsmakler AG, Koblenz, werden in einem praxisorientierten Vortrag Begriff und Wesen der betrieblichen Altersvorsorge aufzeigen, wie Versorgungszusagen aufgebaut sind, welche unmittelbaren und mittelbaren Durchführungswege es gibt und wie es um den Insolvenzschutz bestellt ist. Abgerundet wird der Vortrag durch das Aufzeigen der Besonderheiten der Entgeltumwandlung sowie die Haftung des Arbeitgebers und welche Informationen er seinem Mitarbeiter geben muss. Die Veranstaltung findet statt in der IHK Saarland (Franz-Josef-Röder-Straße 9, 66119 Saarbrücken, Raum: 1 - 3). Alle Interessierten sind herzlich eingeladen. Um Anmeldung wird gebeten.

Kontakt

Industrie- und Handelskammer des Saarlandes
Franz-Josef-Röder-Straße 9
D-66119 Saarbrücken
Susanne Bartel
Information & Kommunikation
Teamleiterin
Rosemarie Kurtz
Social Media