Mehr Stellenangebote als Bewerber

IHK weist Kritik der Arbeitskammer an Saarwirtschaft zurück
(PresseBox) (Saarbrücken, ) Die IHK hält es für falsch, aus der hohen Zahl der sog. "Ausbildungsinteressierten" auf eine große Lücke auf dem Ausbildungsmarkt zu schließen, wie es die Arbeitskammer in ihrer gestrigen Pressemitteilung getan hat. Dieser Indikator sei schlichtweg ungeeignet. Denn viele der Ausbildungsinteressierten seien nicht nur an einer dualen Ausbildung, sondern zugleich an einem Studium oder am Besuch einer weiterführenden Schule interessiert. IHK-Hauptgeschäftsführer Volker Giersch: "Zuverlässig wird die Nachfrage nach Ausbildung nur durch die Zahl der Bewerber abgebildet, die sich aktiv bei der Arbeitsagentur für einen Ausbildungsplatz bewerben. Diese Zahl (6022) lag Ende 2014 deutlich unter der Zahl der gemeldeten Ausbildungsstellen (6483). Das zeigt: Es gibt nicht zu wenig Ausbildungsplätze, sondern zu wenig Bewerber."

Die amtlichen Zahlen zeigen ein Zweites: Zum Ende des Ausbildungsjahres 2014 gab es danach nur noch 85 unversorgte Bewerber. Dem standen 492 unbesetzte Stellen gegenüber. Und: Auf 100 gemeldete Bewerber kamen im Saarland 108 gemeldete Ausbildungsplätze, eine Relation, die mit die beste in ganz Deutschland ist. Auch aktuell sei die Zahl der gemeldeten Ausbildungsstellen mit 5202 deutlich höher als die Zahl der suchenden Bewerber (4775). "Dennoch werden am Ende des Ausbildungsjahres sicherlich wieder mehr Bewerber ohne Ausbildungsplatz sein, weil sie in ihren Wunschberufen keine Chance hatten. Umgekehrt werden viele Betriebe nicht alle ihre Stellen besetzen können, weil geeignete Bewerber fehlen", so Giersch. Vor diesem Hintergrund geben die Unternehmen vermehrt auch Jugendlichen eine Ausbildungschance, die ihren Anforderungen an Bewerber nur zum Teil entsprechen. Dieser Trend werde sich künftig weiter verstärken. Den Jugendlichen empfiehlt die IHK, künftig noch flexibler zu werden - sowohl hinsichtlich des Ausbildungsberufes als auch hinsichtlich des Ausbildungsbetriebes.

Kontakt

Industrie- und Handelskammer des Saarlandes
Franz-Josef-Röder-Straße 9
D-66119 Saarbrücken
Susanne Bartel
Information & Kommunikation
Teamleiterin
Dr. Mathias Hafner
Industrie- und Handelskammer des Saarlandes
stv. Geschäftsführer - Pressesprecher
Social Media