ALPHA Business Solutions auf der Systems 2006 mit preisgekrönten ERP-Highlights

(PresseBox) (Kaiserslautern, ) Die ALPHA Business Solutions AG, führender Dienstleister für Geschäftsprozessoptimierung und Anbieter der betriebswirtschaftlichen Standardsoftware „proALPHA“ und „GENESIS4Web“, ist auch 2006 wieder auf der IT-Fachmesse „Systems“ in München vertreten. Besondere Highlights zur Systems sind die mit dem Innovationspreis 2006 ausgezeichnete Methodik der ERGEBNISORIENTIERTEN ERP-Einführung sowie die aktuellen Erweiterungen beim proALPHA Release 5.1 und der proALPHA APS Multiressourcenplanung.

Vom 23. bis 27. Oktober 2006 präsentiert die ALPHA Business Solutions AG am Stand 406-01 in Halle A1, im Bereich der CRM/ERP-Area, Neuigkeiten rund um die Werkzeuge der ERGEBNISORIENTIERTEN ERP-Einführung, proALPHA Version 5.1 und proALPHA Advanced Planning and Scheduling.

Die 100%-ALPHA Business Solutions Tochter Demand Software Solutions GmbH stellt auf dem gemeinsamen Stand die neueste Version Ihrer integrierten ERP II-Komplettlösung GENESIS4Web vor.

ERGEBNISORIENTIERTE ERP-Einführung für eine maximale Wertschöpfung
Mit der Methodik und den Werkzeugen der ERGEBNISORIENTIERTEN ERP-Einführung werden bereits im Vorfeld der ERP-Implementierung systemgestützt betriebswirtschaftliche Schwachstellen und Potenziale auf Prozessebene analysiert und zum Gegenstand der Systemeinführung gemacht. Die ALPHA Business Solutions erhielt für diesen innovativen Einführungsansatz, die verwendeten Werkzeuge der ERGEBNISORIENTIERTEN ERP-Einführung und den damit verbundenen Mehrwert für ERP-Anwender den Innovationspreis 2006 der Initiative Mittelstand. Im Ergebnis können die Durchlaufzeiten erheblich verkürzt und unnötige Prozesskosten sowie künftige kostenintensive Anpassungen in der Software vermieden werden. Die ERGEBNISORIENTIERTE Einführungsmethodik bildet damit als vorgelagerte Geschäftsprozessoptimierung die Basis für eine optimale Wertschöpfung in mittelständischen Handels- und Industrieunternehmen, auf der mit proALPHA eine funktional und technologisch führende ERP-Lösung aufsetzt.

Mit proALPHA APS zur Produktionsoptimierung
Ein weiteres Messe-Highlight sind die neuen Produktionsoptimierungsfunktionen im Bereich „Advanced Planning and Scheduling“ (APS). proALPHA APS ermittelt auf Grundlage von Optimierungsrechnungen und einer echten Multiressourcenplanung realistische Fertigungstermingerüste, die die Umsetzung der betriebswirtschaftlichen Zielsetzungen in signifikantem Umfang erst ermöglichen. So überzeugte proALPHA APS in einer von BARC durchgeführten Vergleichsuntersuchung im Bereich SCM und APS vor allen anderen Systemen und ging als Testsieger hervor. Der Einsatz von proALPHA APS gewährleistet auf Anwenderseite bemerkenswerte betriebswirtschaftliche Erfolge hinsichtlich Termintreue, geringerer Lagerbestände, kürzerer Durchlaufzeit und höherer Kapazitätsauslastung.

proALPHA Release 5.1
Neben den technologischen Erweiterungen zeichnet sich das vorgestellte proALPHA Release 5.1 insbesondere durch zahlreiche neue Funktionalitäten zur Rationalisierung der wertschöpfenden Prozesse im Unternehmen aus. So wurden unter anderem die Workflows auf Repository-gesteuerte Vorgänge umgestellt, der proALPHA Analyzer als Active-X-Komponente integriert, der Variantengenerator erweitert oder die werksübergreifenden Disposition weiter optimiert.

GENESIS4Web
Die Demand Software Solutions GmbH, Implementierungsspezialist und ERP II-Anbieter für Unternehmen aus dem Mittelstand - vorwiegend aus den Bereichen Handel und Fertigung - stellt die neueste Version der komplett browserorientierten, Open Source basierenden ERP II-Lösung GENESIS4Web vor.

Technologische Grundlage von GENESIS4Web ist die Open Source-Entwicklungsumgebung LAMP (Betriebssystem Linux, Apache-Webserver als architekturunabhängige Anwendungsschnittstelle, MySQL-Datenbank und PHP als Programmiersprache). Durch die komplett web-basierte Lösung ist neben dem „klassischen“ Einsatz der Software auch der Einsatz als ASP (Application Service Providing)-Variante problemlos möglich.


Fachvortrag und geführte Expertenrundgänge auf der Systems 2006
Neben dem eigenen Messeauftritt beteiligt sich die ALPHA Business Solutions AG auch 2006 wieder aktiv an den geführten Experten-Rundgängen der Trovarit AG zu den Themen Serienfertigung und Warenwirtschaft. Zur Anmeldung gelangen Sie unter www.abs-ag.de/systems.htm.

Termine: Uhrzeit: Thema:
24.10.2006 12:30 Warenwirtschaft
24.10.2006 13:30 Serienfertigung
25.10.2006 12:30 Projekt-/Kleinserie
26.10.2006 13:30 Projekt-/Kleinserie

In Ergänzung zur Ausstellung referiert Vorstand Michael Finkler auf dem Business Solutions Forum der Trovarit AG in Halle A1 am Donnerstag 26.10.2006 um 14.30 Uhr zum Thema „proALPHA Advanced Planning and Scheduling – Mit intelligenter Multiressourcenplanung und Prozessmanagement zu höherem Unternehmensertrag“.

Kontakt

ALPHA Business Solutions AG
Brüsseler Straße 5
D-67657 Kaiserslautern
Social Media