FFKM Hochleistungs-Dichtungstechnologien

Für langlebige Anwendungen in der chemischen und pharmazeutischen Industrie
FFKM Hochleistungs-Dichtungstechnologien (PresseBox) (Neuss, ) Widerstandfähige, langlebige Dichtungslösungen sind in der chemischen und pharmazeutischen Industrie unumgänglich. Denn die Produktionsbedingungen können aufgrund von fortschrittlichen Technologien sowie strengen Umwelt- und Verbraucherschutzauflagen herausfordernd sein. Dyneon, Teil der 3M Advanced Materials Division, bietet auf die Bedürfnisse der Branche zugeschnittene Perfluorelastomer (FFKM) Dichtungslösungen, die eine Erhöhung der Produktivität durch langlebige Dichtungsanwendungen ermöglichen.

Das Dyneon Produktportfolio umfasst eine Reihe unterschiedlicher Perfluorelastomere, die auf die Einsatzbedingungen in dem jeweiligen Markt abgestimmt sind. Anwendungen in der Luftfahrt, der chemischen als auch der pharmazeutischen Industrie sind mitunter sehr anspruchsvoll, so dass robuste Dichtungslösungen ein absolutes "Muss" sind. Das umfangreiche Sortiment aus Perfluorelastomeren (FFKM) ermöglicht langlebige Dichtungsanwendungen, die zu höherer Produktivität und Umweltfreundlichkeit beitragen.

Breit aufgestelltes FFKM Produktportfolio

Das Produktporfolio umfasst das neu entwickelte peroxidisch vernetztbare 3M Dyneon Perfluorelastomer PFE 40Z ChemShield, das hochtemperaturbeständige 3M Dyneon Perfluorelastomer PFE 7301BZ, das verbesserte 3M Dyneon Perfluorelastomer E-21464 HeatShield (für dauerhaften Einsatz bei 316 °C mit weiter verbessertem Druckverformungsrest) und das FDA- und USP VI-konforme 3M Dyneon Perfluorelastomer PFE 7502BZ ChemShield mit allgemein erhöhter chemischer und thermischer Beständigkeit (für den Dauereinsatz bei 275°C).

ChemShield - eine allround Lösung für die chemische und pharmazeutische Industrie

Dyneon entwickelte PFE 7502BZ ChemShield mit dem Ziel, die Nachfrage der Branche nach einem Werkstoff zu bedienen, welcher die Vorteile hervorragender chemischer Widerstandskraft eines peroxidisch vernetzbaren FFKMs mit hoher kontinuierlicher Betriebstemperaturbeständigkeit in nur einem Produkt vereint. Nur so können die Betriebszeit und Service-Intervalle sowie die Zuverlässigkeit von Dichtungslösungen optimiert werden.

Dieser FFKM Typ eignet sich bedingt durch seine hervorragende Beständigkeit gegen Druckverformung und sein physikalisches Eigenschaftsprofil perfekt zum Einsatz in Lösemitteln, Säuren, Basen, Aminen, Wasser und Heißdampf. Weiterhin ist PFE 7502BZ ChemShield FDA und USP VI konform. Dies ist insbesondere für den Einsatz in der pharmazeutischen Industrie ausschlaggebend.

"Dichtungen aus diesem maßgeschneiderten FFKM ChemShield sind zuverlässiger als herkömmliche, am Markt verfügbare Fluorelastomer basierte Dichtungen", erläutert Brecht Koebrugge, Produkt Manager FFKM bei Dyneon und fährt fort: "Die Technologie zur Fertigung dieses Produkts bedeutet ein noch höheres Maß der FFKM-Technik und bietet chemischen und pharmazeutischen Anlagenbauern eine verlässliche Möglichkeit, Effizienz und Umweltverträglichkeit gleichzeitig zu steigern."

Über 3M

3M nutzt sein wissenschaftliches Know-how, um leistungsfähige Technologien zu entwickeln, die das Leben besser machen. Mit weltweit 90.000 Beschäftigten erwirtschaftet 3M einen Umsatz von 32 Mrd. US-Dollar und hat Niederlassungen in über 70 Ländern. Um mehr zu erfahren, besuchen Sie www.3M.de oder folgen Sie uns auf Twitter@3M_Die_Erfinder oder Facebook.

Kontakt

Dyneon GmbH
Calr-Schurz-Str. 1
D-41453 Neuss

Bilder

Social Media