Greif Inkasso setzt auf IKAROS enterprise von Ferber-Software

Gebäude bei Nacht (PresseBox) (Lippstadt, ) Ferber-Software freut sich, mit Greif Inkasso einen weiteren Kunden in der Anwenderschaft begrüßen zu dürfen.

Greif Inkasso, eines der großen, inhabergeführten Inkassounternehmen in Deutschland mit Sitz im Großraum München, hatte jahrelang eine selbstentwickelte Inkassolösung im Einsatz. Der Grund war, dass es damals, in den 80er Jahren, keine Lösung auf dem Markt gab, die für Greif Inkasso in Frage kam.

Heute ist das anders.

IKAROS enterprise, das technologische Flaggschiff der IKAROS-Familie, verbindet die Vorteile einer Standardsoftware mit der Flexibilität einer Individualsoftware.

"IKAROS bietet eine Vielzahl von überzeugenden Eigenschaften und hat in seiner aktuellen Ausbaustufe eine Leistungsfähigkeit erreicht, die uns überzeugt. Das Programm liefert umfassende schlüsselfertig nutzbare Standards und ist so leistungsfähig, flexibel und anpassbar, dass wir alle Wünsche unserer Kunden erfüllen können. Darüber hinaus ist die Software hoch skalierbar. Ein weiterer Vorteil liegt in der Sicherheit, die aus der breiten Installationsbasis dieser Software in unserer Branche resultiert. Wir vermeiden dadurch Abhängigkeiten, die bei einer Eigenentwicklung zwangsläufig durch die geringe Anzahl an Spezialisten auftreten." berichtet Herr Stephan Jender, Geschäftsführer von Greif Inkasso, über die Entscheidung für IKAROS enterprise.

Kontakt

Ferber-Software GmbH
Konrad-Adenauer-Ring 10
D-59557 Lippstadt
Mirja Harjes
Ferber-Software GmbH
Presseabteilung

Bilder

Social Media