Insight Enterprises, Inc. übernimmt Software Spectrum

Mehr Potenzial für innovative Technologielösungen und globales Engagement
(PresseBox) (Ismaning, ) Insight Enterprises, Inc. (NASDAQ: NSIT) („Insight“ oder „das Unternehmen“), ein führender Anbieter von Technologielösungen, gab heute die Übernahme von Software Spectrum bekannt, einem internationalen Technologielösungsanbieter und hundertprozentige Tochtergesellschaft von Level 3 Communications, Inc. (NASDAQ: LVLT). Gemäß dem Aktienkaufvertrag schloss das Unternehmen die Übernahme mit einem Barkaufpreis von 287 Mio. US-Dollar sowie einer vorläufigen Anpassung des Betriebskapitals in Höhe von 33,3 Mio. US-Dollar netto der erworbenen Barmittel ab. Die vorläufige Anpassung des Betriebskapitals unterliegt einer endgültigen Anpassung des Betriebskapitals.

Software Spectrum wurde 1983 gegründet und hat seinen Hauptsitz in Plano (Texas). Das Unternehmen ist führend auf dem Gebiet von B2B-IT-Lösungen und -Services und verfügt über ein ausgezeichnetes Know-how bei der Auswahl, dem Kauf und dem Management von Software. Software Spectrum vertreibt seine Technologielösungen über Vertriebs- und Geschäftsniederlassungen in Nordamerika, Europa, im Nahen Osten und asiatisch-pazifischen Raum.
Der Zusammenschluss ist für Insight ein wichtiger Schritt auf dem Weg zu einem Beratungsunternehmen für individuelle Geschäftsanforderungen, in das die Kunden ihr Vertrauen setzen. Insight nutzt seine Fähigkeiten und Erfahrungen, um mit seinen Services und Lösungen auch kleine und mittelständische Unternehmen als Kunden zu akquirieren und sich im Sektor großer Unternehmen weiter zu etablieren. Steigende Softwareumsätze und verbesserte Services sind für die Value Proposition von Insight von großer Bedeutung. Außerdem ermöglicht diese Übernahme Insight den Einstieg in den globalen Markt.
„Wir freuen uns sehr über den Zusammenschluss mit Software Spectrum“, erklärt Rich Fennessy, CEO von Insight. „Durch das Zusammenfließen von Software Spectrums langjähriger Erfahrung mit Software und unserem Know-how in den Bereichen Hardware und Services können wir unsere Position als beratendes Unternehmen weiter ausbauen und so das Vertrauen der Kunden in unsere Business-Lösungen festigen. Die erweiterte Angebotspalette ermöglicht uns die Umsetzung unserer globalen Unternehmensvision und den Ausbau unserer Position auf dem internationalen Markt, wo sich Software Spectrum bereits etablieren konnte.“
Die Nettoumsätze und -gewinne von Software Spectrum aus dem operativen Geschäft beliefen sich für das Geschäftsjahr 2005 (zum 31.Dezermber 2005) auf etwa 1,9 Mrd. US-Dollar bzw. 21,3 Mio. US-Dollar. Durch die Übernahme wird eine Steigerung des Gewinns je Aktie einschließlich aller Umtauschrechte (EPS) im Jahr 2006 oder zumindest ein Ausgleich des EPS-Rückgangs aufgrund des Verkaufs der Insight-Tochtergesellschaft Direct Alliance Corporation zum 30. Juni 2006 erwartet.

Kontakt

Insight Enterprises, Inc.
Gutenbergstrasse 1
USA-85737 Ismaning
Kristina Iffländer
Manager Marketing
Dr. Astrid Schau
PR-Redakteurin
Social Media