Vorbildliches Engagement: IHK zeichnet 381 Persönlichkeiten aus

Präsident Dr. Richard Weber: "Ehrenamtliches Engagement macht duale Ausbildung erst möglich"
(PresseBox) (Saarbrücken, ) Die IHK Saarland hat auf ihrem „4. Tag des Ehrenamtes“ 381 Persönlichkeiten ausgezeichnet, die sich seit vielen Jahren ehrenamtlich für das Saarland und seine Wirtschaft engagieren. Schirmherrin der Veranstaltung am 30. Juni in der Industriekathedrale Alte Schmelz in St. Ingbert war Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer, die auf Grund der Haushaltsklausur der Landesregierung per Videogrußbotschaft gratulierte.

IHK mit 3.000 ehrenamtlichen „Mitarbeitern“

„Unsere IHK ist nicht nur in besonderem Maße auf ehrenamtliche Unterstützung angewiesen, sie wird auch ganz wesentlich durch ihr Ehrenamt repräsentiert – und dies seit mehr als 150 Jahren“, so IHK-Präsident Dr. Richard Weber in seiner Würdigung vor rund 450 geladenen Gästen. „Wir wollen daher ganz besonders denjenigen danken, ohne deren unermüdliches Engagement insbesondere das duale Ausbildungssystem nicht denkbar wäre und die der IHK ein Gesicht geben – unseren rund 3.000 ehrenamtlichen Mitarbeitern.“ Ob beim Einwerben von Lehrstellen, bei der Arbeit in den Prüfungsausschüssen der Erst- und Weiterbildung oder auch bei der Beratung von Existenzgründern und Jungunternehmern: Ehrenamtliches Engagement und der Erfahrungsschatz von Praktikern aus der Wirtschaft seien für die IHK unverzichtbar.

Verantwortungsbereitschaft ist Grundpfeiler erfolgreichen Unternehmertums

Weber: „Wenn von ehrenamtlichem Engagement die Rede war, lag der Fokus der Politik lange Jahre auf den Sportvereinen oder im sozialen Bereich. Aber gerade in der Wirtschaft ist ehrenamtliches Engagement seit jeher gelebte Praxis. Denn von Ausnahmen abgesehen, hätten sich erfolgreiche Unternehmer stets auch um das Wohl der Gesellschaft verdient gemacht. „Sie haben Verantwortung übernommen – als Sponsoren, Wohltäter, Stifter oder mit ihrem persönlichen Engagement. Verantwortungsbereitschaft für das Gemeinwohl ist eine Tugend, die erfolgreiches Unternehmertum prägt. Gerade im Mittelstand findet sich diese Kultur der Verantwortung. Sie ist Grundpfeiler unseres gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Lebens. Und sie ist Markenzeichen unserer sozialen Marktwirtschaft.“

69 Persönlichkeiten erhalten IHK-Ehrenmedaille

Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer würdigte in ihrer Videobotschaft das vielfältige Engagement derer, die für die IHK tätig sind: „Diejenigen, die heute ausgezeichnet werden, sind überzeugende Vorbilder für das bürgerschaftliche Engagement in unserem Land. Ohne dieses Engagement wären unser Land und unsere Wirtschaftsordnung ein gutes Stück ärmer.“

Im Rahmen des Tages des Ehrenamtes wurden 69 Persönlichkeiten für mehr als 25-jähriges Engagement mit der IHK-Ehrenmedaille ausgezeichnet. Das ist die höchste Auszeichnung, die die IHK zu vergeben hat. 693 Mal wurde sie bisher verliehen. Darüber hinaus wurden 83 Persönlichkeiten für eine 20-jährige ehrenamtliche Funktion mit der goldenen Ehrenadel und 229 Aktive für mindestens 15 Jahre ehrenamtliches Engagement mit der silbernen Ehrennadel ausgezeichnet.

Kontakt

Industrie- und Handelskammer des Saarlandes
Franz-Josef-Röder-Straße 9
D-66119 Saarbrücken
Susanne Bartel
Information & Kommunikation
Teamleiterin
Dr. Mathias Hafner
Industrie- und Handelskammer des Saarlandes
stv. Geschäftsführer - Pressesprecher
Social Media