Intelligent montiert

Werkerführung sorgt für hohe Qualität bei der Fertigung von Brennstoffzellen
Quality Engineering 02_2015 (PresseBox) (Bremen, ) Elcore setzt ein industrielles Manufaktursystem von Armbruster Engineering ein, um die Produktqualität und die Rückverfolgbarkeit von Brennstoffzellen zu gewährleisten. So konnte die Serienfertigung eingeführt und die Arbeit an der Zertifizierung nach ISO 9001 eingeleitet werden.

In der industriellen Fertigung ist bei kleineren Stückzahlen und komplexeren Tätigkeiten weiterhin die manuelle Bearbeitung gefragt. Dabei setzt Elcore auf das industrielle Manufaktursystem ELAM, um die Arbeitskräfte zu unterstützen, sodass Fehler vermieden und Durchlaufzeiten reduziert werden. Konkret geht es um eine komplette Montagelinie mit Vormontage, Endmontage und Test sowie der gesamten Lagerkommissionierung und dem Materialhandling. Das System ermöglicht zunächst eine Kapazität von 1000 Brennstoffzellen in einer Schicht, wobei spätere Erweiterungsmöglichkeiten bereits eingeplant wurden.

Die einzelnen Produktionsschritte werden an verschiedenen Inseln abgewickelt, die jeweils von ELAM unterstützt werden. Dies beginnt mit der Kommissionierung: Das System zeigt durch Lampen die benötigten Bauteile an und dokumentiert mit Hilfe von Scannern und Sensoren, dass die richtigen Teile entnommen wurden - oder stoppt den Prozess, wenn es einen Fehler erkennt.

Auch in der Montage werden die Arbeitskräfte bei jedem Schritt unterstützt: Das System bietet passend zum anstehenden Verarbeitungsschritt erklärende Grafiken, Videos oder schriftliche Aufforderungen an. Eine umfassende Arbeitsanweisung aus Papier, in der bei Unsicherheiten zunächst nach der richtigen Stelle geblättert werden muss, ist nicht mehr erforderlich.

ELAM ermittelt darüber hinaus mit Hilfe von Scannern und Sensoren, ob die Bauteile korrekt installiert werden. Dabei werden auch mobile Messungen in den Prozess integriert. Nur wenn alle Anforderungen an die Qualität erfüllt sind, geht es zum nächsten Schritt über. Das System hat damit den Reifegrad der Produktion deutlich erhöht und gleichzeitig die Komplexität der Abläufe stark reduziert.

Die Dokumentation der Arbeitsschritte ist für Elcore ein wichtiger Aspekt. Ein Augenmerk wurde dabei auf die lückenlose Rückverfolgbarkeit der Aufträge und Bauteile gelegt. Gerade in der Einführungsphase des Geräts konnten auf diese Weise schnell Verbesserungen entdeckt und umgesetzt werden.

Ein weiterer Vorteil: Sollten künftig Reparaturen notwendig sein, könnte das System für jedes ausgelieferte Gerät die verwendeten Bauteile, die Konfiguration und die Messwerte liefern. Nicht zuletzt hilft das System dabei, das Wissen im Unternehmen zu halten, auch wenn Mitarbeiter ausscheiden, denn das Know-how wird im System erfasst.

Kontakt

Armbruster Engineering GmbH & Co. KG
Neidenburger Straße 28
D-28207 Bremen
Angelika Miedtank
Armbruster Engineering GmbH & Co. KG
Vertrieb/Marketing
Christian Wefer
Armbruster Engineering GmbH & Co. KG
Marketing

Bilder

Social Media