WEKA MEDIA PUBLISHING stärkt seine HiFi-Titel: Andreas Eichelsdörfer (AUDIO) und Malte Ruhnke (stereoplay) werden ab 1.8.2015 zu Chefredakteuren ernannt

AUDIO (PresseBox) (Haar bei München, ) Im Rahmen der Zusammenführung der Standorte Stuttgart und Haar bei München stellt die WEKA MEDIA PUBLISHING ihre erfolgreichen HiFi-Titel neu auf: Andreas Eichelsdörfer (47) übernimmt ab 01.08.2015 die Funktion des Chefredakteurs bei der AUDIO, Malte Ruhnke (40) steuert zum selben Datum die Geschicke der stereoplay.

Mit Andreas Eichelsdörfer stärkt ein Journalist den Titel AUDIO, der sich seit über 20 Jahren intensiv mit HiFi-Komponenten beschäftigt und Musik auch als Freizeitmusiker lebt. Seine Geschicke im redaktionellen Alltag stellte er bereits bei verschiedenen Titeln der WEKA MEDIA PUBLISHING unter Beweis. Andreas Eichelsdörfer ist ein bewährter Netzwerker mit langjähriger Erfahrung als Chefredakteur für Special Interest Produkte. Selbst Musiker, übt auf ihn "die Mischung aus Klang, Technik und Design", seit jeher große Faszination aus. Dirk Waasen, Bereichsleiter Unterhaltungselektronik, freut sich, mit Andreas Eichelsdörfer "eine Führungskraft gewinnen zu können, die mit höchster Motivation den Erfolg der AUDIO weiter ausbauen wird."

Den einzigartigen USP eines verlagseigenen Labors teilt sich die AUDIO mit der stereoplay, an deren Spitze ab 1.8.2015 Malte Ruhnke, bisher stellvertretender Chefredakteur des Magazins, steht. Dazu Dirk Waasen: "Malte Ruhnke hat die stereoplay in einem umkämpften Markt zu steigenden Auflagenzahlen geführt und eindrucksvoll seine Kompetenz unter Beweis gestellt. Die beiden Chefredakteure werden die erfolgreiche Positionierung der Magazine weiter ausbauen und im gemeinsamen Zugriff auf modernste Messtechnik die Kernkompetenzen der Marken stärken: Fundiert testen und begeisternd schreiben."

Innerhalb der WEKA MEDIA PUBLISHING liefern sich die beiden IVW-geprüften Marktführer in ihrem Segment ein Kopf-an-Kopf-Rennen auf höchstem Niveau: Mit im Durchschnitt jeweils über 25.000 verbreiteten Exemplaren (IVW 1/2015) und einer gegen den Markttrend sehr positiven Entwicklung am Kiosk bedienen die vor mehr als 35 Jahren etablierten Aushängeschilder in Sachen HiFi eine anspruchsvolle Klientel, der bester Klang gerade gut genug ist.

Bedingt durch die Standortzusammenführung verlässt der langjährige Chefredakteur der AUDIO, Bernhard Rietschel (49), das Unternehmen zum 31.07.2015. Zusammen mit Andreas Eichelsdörfer wird er bis dahin die Übergabe der Chefredaktion vorbereiten, um für unsere Kunden einen nahtlosen Übergang zu gewährleisten. Dafür und für die vielen Verdienste um die AUDIO, deren Erfolg er bis zum heutigen Tag maßgeblich gesteuert hat, danken wir ihm und seinem Team. Wir wünschen Herrn Rietschel für seine Zukunft alles Gute und weiterhin viel Erfolg.

Kontakt

WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH
Richard-Reitzner-Allee 2
D-85540 Haar bei München
Dirk Waasen
WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH
Bereichsleiter Telekommunikation / Unterhaltungselektronik, Chefredakteur connect /connect Freestyle
Marion Werber
WEKA MEDIA PUBLISHING GmbH
PR Manager

Bilder

Social Media