Familienbewusstsein der WITTENSTEIN AG weiterhin offiziell anerkannt

Personalpolitik erneut mit Zertifikat "berufundfamilie" ausgezeichnet
Freude bei der WITTENSTEIN AG über die erfolgreiche Rezertifizierung:  Oliver Kössel, Leiter Human Resource Management (rechts) überbringt das Zertifikat „berufundfamilie“ seinem Leitungsteam (v.l.n.r.) Isolde Veit, Leiterin HR-Services, Karin Markert, Leiterin HR-Business Partner, Dr. Kathrin Heckner, Leiterin Personalentwicklung und Ausbildung, Bernhard Teuffel, Leiter Personalmarketing. (PresseBox) (Igersheim, ) Das Engagement der WITTENSTEIN AG für eine verbesserte Vereinbarkeit von Beruf und Familie wurde erneut mit dem Zertifikat zum Audit "berufundfamilie" ausgezeichnet. Zuvor hatte das Unternehmen zum dritten Mal erfolgreich das etwa dreimonatige Verfahren durchlaufen, das als strategisches Managementinstrument zur nachhaltigen Verbesserung einer familienbewussten Personalpolitik dient. Im Rahmen der feierlichen Zertifikatsverleihung Ende Juni in Berlin, nahm Oliver Kössel, Leiter Human Resource Management der WITTENSTEIN AG, die Auszeichnung entgegen.

Zurück in der Zentrale der Unternehmensgruppe überbrachte Oliver Kössel das Dokument seinem Leitungsteam, das für die Kreation und Umsetzung bisheriger, sowie weiterer familienfreundlicher Maßnahmen Verantwortung trägt. Die weltweit rund 1900 Beschäftigten der Unternehmensgruppe für mechatronische Antriebstechnik mit Hauptsitz im baden-württembergischen Igersheim-Harthausen können von vielen familienbewussten Aktivitäten profitieren, u.a. flexible Home-Office-Lösungen, Gleitzeitregelung ohne Kernarbeitszeit oder jeweils ganz individuell auf die Bedürfnisse einzelner Mitarbeiter abgestimmte Arbeitszeitmodelle. Kinder aller Beschäftigten werden zu Ferienprogrammen oder Nikolausfeiern mit Weihnachtsbasteln eingeladen. Doch dem ist nicht genug, so das mittelständische Familienunternehmen: Innovative Schichtmodelle, neue, an den Lebensphasen der Mitarbeiter und Familien orientierte Angebote und weitere Ideen beschäftigt die für seine Vorreiterrolle in familienorientierter Personalpolitik bekannte WITTENSTEIN AG.

Das Audit "berufundfamilie" erfasst das alle drei Jahre den Status quo der bereits angebotenen Maßnahmen zur besseren Balance von Beruf und Familie, entwickelt systematisch das betriebsindividuelle Potenzial und sorgt mit verbindlichen Zielvereinbarungen dafür, dass das Familienbewusstsein in der Unternehmenskultur weiterhin verankert wird. Aktuell sind in Deutschland insgesamt 1.001 Arbeitgeber zertifiziert, darunter 518 Unternehmen.

Kontakt

WITTENSTEIN SE
Walter-Wittenstein-Straße 1
D-97999 Igersheim
Sabine Maier
Leiterin Presse und Öffentlichkeitsarbeit / Pressesprecherin

Bilder

Social Media