Imtech baut Großprojekte in Nürnberg und München

Millionenaufträge aus dem Kraftwerksbereich für den technischen Gebäudeausrüster Imtech.
(PresseBox) (Hamburg, ) Zwei Großaufträge aus dem Kraftwerksbereich unterstreichen das Vertrauen in die technische Kompetenz von Imtech: Der Nürnberger Energieversorger N-ERGIE beauftragte Imtech mit dem Umbau des bestehenden Heizkraftwerks Klingenhof in Nürnberg. Volumen: knapp 3 Mio. Euro. Durch einen neuen Heißwassererzeuger mit einer Feuerungswärmeleistung von ca. 20 MW soll die Primärfernwärmeleistung fast verdoppelt werden.

Der Imtech-Auftrag umfasst auch die Errichtung eines neuen Gebäudes samt erforderlicher Nebenanlagen wie Fernwärmepumpen, Schaltanlagen, Trafos und Sozialeinrichtungen. Während der gesamten Planungs- und Baumaßnahmen wird das HKW Klingenhof weiter betrieben, damit die Fernwärmeversorgung im Nürnberger Stadtgebiet garantiert ist.

Energie-Projekt in München

Den zweiten Großauftrag erhielt Imtech von den Stadtwerken München. Das Max Straube Chemnitz-Team unterstützt den Kunden bei der Umrüstung eines stillgelegten Öltanks des Heizkraftwerks Freimann zum Wärmespeicher. Imtech wird dort die Anlagentechnik für die neue Be- und Entladestation bauen, also Armaturen, neue Rohrleitungen inklusive Unterstützungskonstruktionen, Rohrbrücken und Isolierungen. Das Auftragsvolumen liegt bei 1,4 Mio. €. Im Oktober dieses Jahres soll das Projekt abgeschlossen sein.

Kontakt

Imtech Deutschland GmbH & Co. KG
Hammer Str. 32
D-22761 Hamburg
Harald Prokosch
Leiter Unternehmenskommunikation
Social Media