MES Special(s) mit Aussicht

Seminar: MES-Lösungen für die intelligente Fabrik
(PresseBox) (Augsburg, ) Die von der gbo datacomp GmbH ausgerichtete Veranstaltungsreihe "gbo MES Specials" geht mit ihrem nächsten Event am 23. September 2015 an die Spitze des höchsten deutschen Berggipfels. Damit eröffnet der MES-Lösungsanbieter den Teilnehmern neben einer attraktiven Aussicht auf das Zugspitzmassiv vor allem zukunftsweisende Einblicke in die "intelligente Fabrik" von morgen. Der Lösungsanbieter zeigt am Beispiel konkreter Best-Practise-Lösungen, wie mit dem Spektrum moderner MES-Systeme Unternehmen den Betrieb ihrer Fertigungsanlagen schon heute effizienter gestalten können und sich zugleich zukunftssicher aufstellen - Stichwort: Industrie. 4.0. Ein kulturelles Rahmenprogramm mit Führung über die Zugspitze lädt zum ungezwungenen Networking und Erfahrungsaustausch ein. Die Veranstaltung ist kostenlos und online buchbar.

Die Anforderungen an produzierende Betriebe nehmen kontinuierlich zu. Neben Verbesserungen auf Produkt- und Prozessebene ist eine flexible Fertigung gefragt, um im Marktumfeld weiterhin gewinnbringend produzieren zu können. Der Schlüssel, um diesen Herausforderungen zu begegnen, sind modulare MES-Lösungen.

Nach erfolgreichem Veranstaltungsstart in Speyer, Dortmund, Böblingen, Paderborn und Hamburg präsentiert gbo datacomp nun am 23. September 2015 in Garmisch-Partenkirchen im Rahmen seiner "gbo MES Specials" konkrete Lösungsansätze rund um das Thema MES auf. Experten des ganzheitlichen Lösungsanbieters im Bereich Fertigungsmanagementsysteme informieren in Vorträgen über aktuelle Fragen und bieten am Beispiel von Best-Practise-Lösungen detaillierte Einblicke. Sie demonstrieren, wie Unternehmen mit innovativen MES-Systemen beträchtliche Produktivitätsreserven freisetzen können. Zugleich erörtern die gbo-Experten MES-Systeme als bezahlbare und zukunftssichere Alternative anstelle teurer und komplexer Industrie-4.0-Lösungen.

Teilnehmer der Veranstaltung erhalten einen praxisnahen Überblick, wie sie mithilfe von MES die Fertigung "online" im Blick behalten, wie Daten und Informationen effizient erfasst werden und wie die Produktion transparent analysiert werden kann. Thematisiert wird zudem die Reduzierung von Rüst- und Durchlaufzeiten sowie die frühzeitige Erkennung von Kapazitätsengpässen und das Potential zur Kostenreduzierung in der Produktion, z.B. mit dem gezielten Einsatz von Industrie-4.0-Lösungen via MES.

"Schon die heutigen MES ermöglichen eine hohe Integration von Produktionsdaten in Managementsysteme - ein wichtiger Schritt in Industrie 4.0", so Michael Möller, Geschäftsführer der gbo datacomp GmbH. "Aber auch in der Smart Factory werden viele integrative Aufgaben nicht zwangsweise auf das intelligente Werkstück ausgelagert werden, so dass MES auch in Zukunft eine zentrale steuernde Rolle spielen werden."

Die Teilnahme am Event und dem Rahmenprogramm mit Business Lunch und Führung über den Gipfel der Zugspitze ist kostenlos.

Überblick:
23. September 2015 - Garmisch-Partenkirchen (Rahmenprogramm: Zugspitze - Gipfelführung)

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.gbo-datacomp.de

Kontakt

gbo Datacomp GmbH
Schertlinstr. 12 A
D-86159 Augsburg
Ann Pohns
WORDFINDER LTD. & CO. KG
Senior Consultant
Social Media