Die HP Smart Printing Kampagne – Neue Konditionen für IPSS-Partner

(PresseBox) (Böblingen, ) Einfache Vertragsabschlüsse und günstige Preise – Vorteile, die sich für HP Preffered Partner durch die neue HP Smart Printing Kampagne ergeben. Dafür werden zertifizierte IPSS-Partner (Imaging Printing Services and Solutions) ab sofort nicht nur durch eine umfassende Anzeigen- und Tele-Marketing-Kampagne unterstützt. Sie profitieren auch von einem spürbar vereinfachten Genehmigungsprozess bei der Anfrage nach Sonderkonditionen innerhalb eines Kundenprojektes. Damit ist eine schnell und unkomplizierte Abwicklung gegenüber dem Kunden möglich. Die Einsparungen die durch diese Vereinfachung entstehen, werden über einen günstigeren Preis für das Fullservice Angebot direkt an den Kunden weiter gegeben. Nach der erfolgreichen Markteinführung des HP Smart Printing Services Konzepts, vor gut einem Jahr, will HP durch diese Kampagne weitere deutliche Marktanteile über den zertifizierten Fachhandel (IPSS-Partner) sichern. Darüber hinaus lässt sich damit die Aufmerksamkeit für die HP Produkte, Dienstleistungen und Verbrauchsmaterialien steigern. Die HP Smart Printing Kampagne läuft ab sofort und noch bis zum 31.12.2006. Weitere Informationen zur HP Smart Printing Kampagne befinden sich unter: www.hp.com/de/go/all-in-rate

Was ist HP Smart Printing Services?
HP Smart Printing Services ist eine maßgeschneiderte Lösung für Unternehmen, bei dem der Partner gemeinsam mit HP zur All-in-Rate das komplette Management von HP Druckern und Multifunktionsgeräten übernimmt. Dies reicht von der Hardware und Wartung bis hin zur Versorgung mit Verbrauchsmaterialien sowie Hardware-Support und weiteren Dienstleistungen rund um die HP Produkte. Dabei kann die Hardware gekauft oder über einen Finanzdienstleister nach eigener Wahl geleast werden.

Seit Juni 2006 bietet HP im Rahmen dieses Konzepts eine speziell für Kopier- und Bürofachhändler interessante Variante an: Dabei agiert der Händler als Generalunternehmer und einziger Vertragspartner des Kunden, greift aber auf Teile der HP Infrastruktur für Service- und Verbrauchsmateriallieferungen zurück. Er kann mit entsprechender Zertifizierung den Service selbst erbringen, sichert sich aber gleichzeitig über HP im Hintergrund ab.

Die Vorteile für Partner liegen vor allem in der Chance, Komplettservice-Verträge ohne eigenes Risiko – oder im Rahmen der Generalunternehmer-Variante mit minimiertem Risiko – abschließen zu können. Darüber hinaus wird ihnen ermöglicht, auf die HP Infrastruktur für Vertragsmanagement, Zählerstandserfassung, Service- und Verbrauchsmaterial-Logistik zuzugreifen – und zwar bundesweit.

Was ist das IPSS-Programm?
Die Drucker- und Kopierwelt und das damit verbundene Gerätemanagement wächst bei vielen kleinen und mittelständischen aber auch größeren Unternehmen zusammen. Das Imaging Printing Services and Solutions (IPSS) Programm richtet sich an alle Partner, die in diesem konvergierenden Markt mit dem kommerziellen Produktportfolio der Multifunktionsgeräte (MFP) und Drucker, den Output-Lösungen und Dienstleistungen wachsen möchten. Dabei können sich HP Premiumpartner für unterschiedliche Module qualifizieren und so ihr Produkt-, Lösungs- und Dienstleistungsportfolio erweitern. Teilnehmende Partner werden unter anderem mit entsprechenden Boni, Tools und persönlicher Betreuung unterstützt. Interessierte Partner können sich an folgenden E-Mail-Kontakt wenden: Kontaktformular

Kontakt

Hewlett-Packard Deutschland GmbH
Herrenberger Str. 140
D-71034 Böblingen
Barbara Wollny
PR Manager IPG
Social Media