Dokumentarfilm zum Thema Achtsamkeit mit Nicholas Pesch in SRF 1

Am 5. Juli 2015 war Nicholas Pesch – New Management Spirit – in der TV-Premiere «Die neue Achtsamkeit» in SRF 1
Nicholas Pesch – New Management Spirit – auf SRF 1 (PresseBox) (München, ) Achtsamkeit, Mindfulness - eine neue Meditationspraxis erobert die Welt. Nach zwei Jahren Arbeit war es letzten Sonntag so weit: Der Dokumentarfilm «Die neue Achtsamkeit» wurde auf SRF 1 ausgestrahlt. Die Macher Samuel Stefan und Nick Oakley hatten sich hier einem Thema angenommen, das nicht nur in den Top Management Ebenen immer mehr Anhänger findet. Dazu holten sie auf ihrer Reise um die Welt gleich mehrere Menschen vor die Kamera, für die Meditation und wirtschaftlicher Erfolg kein Widerspruch ist. Einer von ihnen war Nicholas Pesch, Unternehmer und Experte für Geistestraining, innere Arbeit und Meditation.

Was hat die Achtsamkeits- und damit Meditationspraxis in der Business-Welt zu suchen? Dieser Frage geht die Dokumentation nach und beleuchtet die folgende Hauptaussage aus ganz unterschiedlichen Blickwinkeln: Achtsamkeit verspricht weniger gestresste Mitarbeiter, höhere Konzentration, bessere Produktivität.

Doch auch Kritiker kamen hier zu Wort und stellten beispielsweise das ethische Anliegen des Buddhismus in Relation mit der Umsetzung in Chefetagen heute.

"In einer Welt, die hektisch ist, in der ganz viel Stress entsteht... wie kann ich in der achtsam sein?", fragt Achtsamkeitsexperte Nicholas Pesch, der vor einigen Jahren selbst erfolgreicher Manager war und diesem Druck mithilfe von innerer Arbeit und Meditation dem massiven Druck standhalten konnte. In dieser TV-Premiere gab Pesch auch einen Einblick in seine Arbeit mit Menschen und zeigte auf sehr eindrucksvolle Art und Weise, was Achtsamkeit bewirkt und ermöglicht.

Pesch, der aus eigener Erfahrung die besondere Wirkung von Achtsamkeit erlebt und zu schätzen gelernt hat, gibt als Redner, Coach und Mentor sein Wissen weiter. "Bewusstheit kann man lernen", so Nicholas Pesch und steht voll hinter seiner Lebensaufgabe, die spirituelle Welt mit der Business-Welt zu verbinden. Primär will er damit zeigen, dass man mit Meditation und innerer Arbeit deutlich effektiver und leistungsfähiger werden kann - allerdings nicht in dem Sinne, mehr zu tun, sondern weniger getrieben und aus innerer Ruhe und Gelassenheit heraus die Dinge anders zu tun.

Nähere Informationen zu Nicholas Pesch finden Sie unter: www.nicholaspesch.com

Sendung verpasst? Schauen Sie sich hier den Catch-up an, der noch etwa eine Woche nach Ausstrahlung angesehen werden kann.

Kontakt

Nicholas Pesch
Lachnerstraße 4
D-80639 München

Bilder

Social Media